Sind Suppositories für Verstopfung wie wirkungsvoll?

Suppositories können für die Behandlung der gelegentlichen Kästen der Verstopfung wirkungsvoll sein. Abführende Suppositories enthalten gewöhnlich eine Verordnung oder eine im Freiverkehr gehandelte Medikation, die die Bewegung der Därme anregt bildet, den Schemel weicher, oder den Anus, um ihn einfacher zu bilden schmiert, damit eine Person heraus einen festen Schemel drückt. Einige dieser Medikationen arbeiten innerhalb einer ungefähr halben Stunde Gebrauches und viele sind ziemlich mild. Die meisten Doktoren empfehlen gegen die Anwendung von Suppositories für Verstopfung auf einer langfristigen Basis, jedoch, wie tuend also konnten zu Abhängigkeit führen oder andere Gesundheitsprobleme verursachen.

Um Suppositories für Verstopfung zu benutzen, liegt eine Person normalerweise auf seiner Seite mit einem Knie herauf nahes sein Kasten und das andere gerade gehaltene oder etwas verbogene Bein. Er einsetzt dann das spitze oder gerundete Ende des Suppository in sein Rektum in. In den meisten Fällen bedeutet Suppositories, using einen sauberen, trockenen Finger, ungefähr 1 Zoll (2.54 Zentimeter) eingesetzt zu werden in das Rektum. Sobald ein Suppository eingesetzt, muss ein Patient liegend auf seiner Seite für einige Minuten normalerweise bleiben. Dieses getan normalerweise, um die Suppositoryschmelzen und das isn’t vollständig sicherzustellen, das versehentlich vom Körper weggetrieben; sobald es jedoch schmilzt kann eine Einzelperson normalerweise normalerweise bewegen.

Die Wirksamkeit von Suppositories kann von der spezifischen Medikation abhängen, die sie enthalten, da ein stärkeres Darmreizmittel zu einen Stuhlgang schneller führen kann, als ein milderes kann. Einige Suppositories jedoch sind, nicht Reizmittel aber arbeiten als Schmiermittel anstatt. Diese Art von Suppository schmiert den Bereich und bildet ihn einfacher, Schemel heraus zu drücken, aber kann möglicherweise nicht sein, da wirkungsvoll, wenn Schemel sehr hart sind. Einige Suppositories enthalten ein Reizmittel und ein Schmiermittel, um Stuhlgänge anzuregen und ihn einfacher zu bilden, damit die Person Schemel von seinem Körper drückt. Vor dem Versuch, eine Einzelperson kann gut tun, um seinen Doktor um Rat zu bitten, auf dem Arten von Suppositories, seine Verstopfung zu behandeln am wirkungsvollsten sind.

Using Suppositories für Verstopfung zur Verfügung stellt häufig schnellere Entlastung, als eine Person mit einem Mundabführmittel erwarten könnte. Viele Mundabführmittel aufnehmen zu 12 Stunden el, um zu arbeiten, aber Suppositories produzieren normalerweise Stuhlgänge in weniger als 60 Minuten. Sie können in den Fällen auch arbeiten, in denen Mundabführmittel weniger wirkungsvoll als gewünscht sind. Suppositories können Nebenwirkungen jedoch verursachen. Nach der Anwendung von Suppositories für Verstopfung z.B. kann eine Person das Abdominal- Einzwängen und Diarrhöe erfahren; nach der Anwendung sie einige Leute können Übelkeit und Entzündung des rektalen Bereichs auch erfahren.

nehmen, es sei denn ein Patient ein Pilot oder ein Flugbegleiter ist. Kurze verantwortliche Benzodiazepines für die wenigen Mal Jahr, als ein Patient ist eine bessere Idee als SSRIs für Angst fliegt.

Für beste Resultate kombiniert die Medikation mit verschiedenen Formen der Therapie. Die meisten Leute können in der Lage sein, einen Angstzustand auch zu verschütten, wenn sie mit einem Psychotherapeuten arbeiten. Empfohlene Behandlung für Angstzustände umfaßt Medikation und therapeutische Sorgfalt.