Sind bräunende Betten gefährlich?

Ein goldener Tan wird in vielen Kulturen betrachtet, attraktiv zu sein und in einem Zeichen der guten Gesundheit. Um dieses goldene tan Jahr rund zu erzielen, benutzen viele Leute bräunende Betten. Gerade einige Minuten jede wenigen Tage kann eine Person mit einem gesunden schauenden Tan, sogar mitten in Winter schnell und leicht lassen. Einige Leute erwägen, Betten eine sicherere Alternative zu draußen sich bräunen, unter der Sonne zu bräunen, aber dieses ist ein tödliches Missverständnis. Bräunende Betten sind gefährlich, mindestens so gefährlich wie draußen bräunend, wenn nicht so.

Bräunendes Bett verwenden Exposees die Haut zu den unglaublich hohen Mengen des (UV) UV-Lichts, UVA und UVB Strahlen. Diese Strahlen führen zu die gefährlichen Mengen Hautschaden, sichtbar als Tan. Die UVstrahlen schädigen die Hautzellen, die mehr Pigment als Normal produzieren. Die Haut wird hohen Stufen der Strahlung, sogar in der kurzen Zeitmenge unterworfen, das eine Person im bräunenden Stand ist.

Hautschaden und -aussetzung zu den schädlichen UVstrahlen, wie mit dem Gebrauch von Bräunen der Betten gesehen, können das Risiko einer Person des Hautkrebses erhöhen. Frauen, die bräunende Betten mindestens einmal im Monat benutzen, sind 55%, die wahrscheinlicher sind, Melanomen, eine zu entwickeln der tödlichsten Formen des Hautkrebses. Hautkrebs wird durch die geschädigten Hautzellen, das Produkt zu vieler Aussetzung UVA und UVB zu den Strahlen verursacht. Sogar kann der Gebrauch des Lichtschutzes das Risiko des Sonnekrebses nicht völlig entfernen.

Weniger bekannte Gefahren der bräunenden Betten können gerade wie der Hautschaden so störend sein. Der UVstrahl kann zu Augenschaden führen, besonders wenn die Augen nicht durch ein besonders entworfenes Paar Schutzbrillen abgedeckt werden. Using Sonnegläser oder sogar Ihre Augen gerade schließen, bietet nicht ausreichenden Schutz. Katarakte, Korneabrände und sogar Netzhautschaden sind mögliche Risiken des Bräunens ohne Augenschutz.

Bestimmte Arten der Medikationen, wie einige Antibiotika nehmend, können Beruhigungsmittel und Blutdruckmedikationen, eine Person empfindlilcher bilden gegen die UVstrahlen. Die, die die enthäutete Messe sind, oder die leicht brennen, können ein grösseres Risiko des ernsten Hautschadens auch haben. Glücklicherweise bieten immer mehr bräunende Salons eine sicherere Alternative bräunenden Betten an. Spray-auf bräunt sich kann in den Minuten angewendet werden, und zur Verfügung stellt ein gesundes Schauen tan ohne irgendwelche der Risiken.

Es gibt keine Regelungen auf dem bräunenden Standverbrauch und bildet sie sogar gefährlich. Trotz des Risikos beschließen einige Leute, mehrmals ein die Woche zu bräunen und groß erhöhen ihre Wahrscheinlichkeiten des Hautschadens, vorzeitiges Altern und Krebs. Die, die beschließen sich zu bräunen, sollten sich erinnern, einen Sonneblock mit einem hohen Sonneschutzfaktor und (SPF) ausgedehnten einem Spektrumschutz, bräunende Schutzbrillen der Abnutzung zu benutzen, und die Zeitmenge zu begrenzen aufgewendet in bräunenden Ständen, um die Gefahren der Anwendung der bräunenden Stände groß zu verringern.