Verursachen Büstenhalter wirklich Brustkrebs?

Die kurze Antwort zu dieser Frage ist Nr., Büstenhalter verursachen nicht Brustkrebs. Die Studie des Brustkrebses und der Krebse ist im Allgemeinen extrem schwierig, und niemand können auf eine Ursache für Krebse wirklich insbesondere zeigen. Jedoch gibt es einige Faktoren des freien Risikos für Brustkrebs, dem Wissenschaftler an nach Studienjahren zugestimmt haben. Gegenteil zum “facts† in den Kettenbriefen, die Sie gelesen haben können, die Risiken von Sachen wie Büstenhaltern, Implantaten, und underarm desodorierendes Mittel haben, durch wissenschaftliche Studie schon nachgewiesen zu werden.

Der Brouhaha über Büstenhaltern und Brustkrebs wurde 1995 ausgelöst, als zwei Männer eine Studie veröffentlichten, die sie prüften eine positive Verbindung zwischen Büstenhaltern und Brustkrebs behaupteten. Leider ist diese Studie ein klassisches Beispiel eines sehr allgemeinen Probleme in der Wissenschaft: die Tendenz, Wechselbeziehung mit Verursachung zu verbinden. Die Gruppe der Frauen in der Studie war zu klein, alle sinnvollen Zusammenfassungen ungefähr zu zeichnen, ob Büstenhalter Brustkrebs verursachen, und die höhere Rate des Brustkrebses in den Frauen, die Büstenhalter benutzten, könnte einigen Faktoren zugeschrieben worden sein.

Die Studie schaute Frauen eines 4.700 Amerikaners in fünf bedeutenden Städte, und sie wurde mit einer Studie der Frauen in Fidschi ergänzt. Die amerikanischen Frauen hatten höhere Krebsrate im Allgemeinen als Frauen in Fidschi, und die Autoren entschieden irrtümlich, dass dieses war, weil die amerikanischen Frauen wahrscheinlicher waren, Büstenhalter zu tragen. Selbstverständlich sind Frauen in Fidschi von vielen Risikofaktoren für Brustkrebs ausgenommen; z.B. sind weiße Frauen am höchsten Risiko für Brustkrebs, besonders wenn sie in den Stadtgebieten mit einer großen Auswahl der Klimaverschmutzungsstoffe leben, genau wie die Frauen in dieser Studie.

Keine einzigartige Sache kann gesagt werden, um Brustkrebs zu verursachen. Einige Risikofaktoren sind Geschlecht, Alter, Familiengeschichte, genetische Veränderungen und Rennen. Frauen, die Kinder neigen lassen, weniger wahrscheinlich zu sein, Brustkrebs zu erhalten und Brustkrebs ist auch mit Hormonwiedereinbautherapie, Alkoholmissbrauch, hohem Gewicht und einem armen Übungsprogramm verbunden worden. Büstenhalter aller Arten sind nicht mit Brustkrebs in den Hunderten der Studien verbunden worden, die weltweit Millionen Frauen bedecken.

Viele Wissenschaftler glauben, dass Klimagiftstoffe ein bedeutender Faktor in aller Art des Krebses sein konnten, einschließlich Brustkrebs. Leute, die Krebse vermeiden möchten, sollten versuchen, zu leben ein gesunder Lebensstil, besonders wenn sie am hohen Risiko sind. Ein Doktor kann mehr Informationen über Ihr Risiko für Brustkrebs zur Verfügung stellen und er oder sie sind glücklich, zu besprechen Interessen über, was Brustkrebs verursachen kann.

Obgleich Büstenhalter nicht Brustkrebs verursachen, können Sie beschließen, einen Büstenhalter aus anderen Gründen nicht zu tragen. Jedoch wenn Unannehmlichkeit das Primärhindernis zum Tragen eines Büstenhalters ist, können Sie eine Berufs, befestigung zu erhalten erwägen wünschen, um zu garantieren, dass Sie die rechte Größe tragen. Es gibt auch einige verschiedene Bügelarten, sowie Draht-freie Büstenhalter, für Frauen, die underwire Büstenhalter nicht zulassen können. Schließlich ist die Entscheidung, zum eines Büstenhalters zu tragen oder nicht Ihre, aber lässt nicht pseudoscientific Anspruchsschrecken Sie weg von Stützkleidern.