Warum geifern wir, während wir schlafen?

Leute geifern, wenn sie schlafen, weil sie Schwierigkeit Speichel schluckend oder ihn behalten haben, während sie schlafen. In den Leuten mit überschüssiger Speichelproduktion oder geifernden Problemen, wenn wach, kann das Geifern, wenn schlafend, ein bedeutendes Problem werden. Es gibt gewisse Gesundheitsbedenken, die mit dem übermäßigen Geifern verbunden sind, dass einige Leute führen, Behandlung auszuüben, um den Punkt anzusprechen. Behandlung kann von einem Arzt für Allgemeinmedizin, vom Neurologen und von anderen medizinischen Fachleuten, abhängig von der Grund zur Verfügung gestellt werden.

Die Speichel- Drüsen sind in der ununterbrochenen Produktion und erzeugen Speichel, um den Mund zu schmieren. Speichelproduktionszunahmen, wenn Leute essen. Der Mund entworfen, um Leuten zu helfen, Speichel zu behalten und Leute schlucken regelmäßig, um den Speichel in den Magen auslaufen zu lassen, also kann er vom Körper beseitigt werden. Wenn schlafend, können die Mechanismen für das Halten des Speichels im Mund und das Schlucken er möglicherweise nicht außerdem arbeiten; Reflexe z.B. zu schlucken kann während des Schlafes weniger aktiv sein.

In den Babys ist Geifer während des Schlafes sehr allgemein, weil die betroffenen Reflexe nicht gebildet und noch verfeinert. In den Erwachsenen ist einiges geifernd normal, aber übermäßige Mengen können ein Zeichen eines zugrunde liegenden medizinischen Probleme sein. Die Leute mit bestimmten neurologischen Störungen können Schwierigkeit haben ihren Geifer, beim Schlafen handhabend oder aufwachen. Parkinson-Krankheit, zerebrale Lähmung, Anschlag, Gesichtsparalyse und Alzheimerkrankheit können alle mit Geifer während des Schlafes verbunden sein. Schwangere Frauen können mehr Speichel, als üblich zu produzieren auch beginnen.

Leute können auch finden, dass sie erfahren beim Schlafen zu geifern, wenn sie nicht gut fühlen. Für diese Einzelpersonen kann es eine Spitze in der Geiferproduktion geben, die mit einem Zeitraum von Krankheiten verbunden ist, gefolgt von einer Verkleinerung. Bestimmte Medikationen können Speichelproduktion auch erhöhen und zu geifern zu führen das wird während des Schlafes wahrnehmbarer. Wenn Leute beachten, dass sie scheinen, mehr Speichel als üblich zu produzieren, oder dass sie Mühe haben, sie zu behalten, können sie sie mit einem Arzt oben holen wünschen, um mögliche Ursachen und Behandlungwahlen zu besprechen.

Zusätzlich zur Beschmutzung des Bettzeugs, kann das Geifern ein Problem werden, weil Leute für die Inhalierung der Flüssigkeit oder das Entwickeln anderer Probleme gefährdet sein können. Es gibt einige Medikationen, die ein Geiferproblem manchmal ansprechen können. Zusätzlich profitieren Patienten manchmal von körperlicher Therapie, um stärkere Reflexe zu entwickeln. Solche Therapie kann Leuten mit Rede und dem Essen auch helfen, wenn sie auf Schwierigkeiten stoßen. Chirurgie auf den Speichel- Drüsen kann eine andere Wahl sein, obgleich es normalerweise eine Behandlung des letzten Ausweges ist.