Warum tun einige Bruten von HundeSnuffle und -Snort?

Einige Bruten von Hundesnuffle und schnauben viel mehr als andere Bruten wegen der Beschränkungen, die indem sie einen kürzeren Mündungsbereich verursacht haben. Das Gesicht der Hunde in diesen Bruten ist so kurz, dass der weiche Gaumen Teil der Kehle einträgt und den Hund zum Snuffle und zum Snort verursacht. Hunde mit kurzen Gesichtern bekannt, wie brachycephalic Bruten und die Bedingung, die sie zum Snuffle und zum Snort verursacht, Brachycephalicfluglinien-Hindernis genannt (BAOS).

Der Snuffle und der Snortton bekannt als paroxysmale Atmung. „Das Rückniesen,“ ist eine Weise der Beschreibung des Tones. Jedoch ist- der Snuffle und der Snort, die durch brachycephalic Hundebruten gebildet, nicht wirklich ein Rückniesen. Der Snuffle und der Snortton können lauter oder häufiger sein, wenn der Hund aufgeregt, während weniger Luft an die Luftröhre gelangt, oder Trachea ist.

Einige bracycephalic Bruten, denen der Snuffle und Snort wegen BAOS den Pug, die Bulldogge und den Boston-Terrier mit.einschließen. Pugs kommen ursprünglich aus China und sind in der Farbe mit einem dunkleren Gesicht und Augen hellbraun, die hervorstehen. Französische Bulldoggen haben ein dunkleres Gesicht wie der Pug, aber können einen weißen Bereich auf dem Kasten haben. Außer dem BAOS-in Verbindung stehenden Snuffle und dem Snort sind französische Bulldoggen wahrscheinlich ziemlich ruhige kleine Hunde. Anders als französische Bulldoggen sollen Boston-Terrier ziemlich laut und abstreifen durchaus eine Spitze. Zusätzlich zum Snuffle und zum Snort neigen Boston-Terrier, zu geifern, während ihre Kieferhaut unten hängt.

Bulldoggen können die ernsten atmenprobleme haben, die durch BAOS, während die meisten anderen brachycephalic Bruten, einschließlich das Pekingese, Boxer verursacht und Shitzu, sind nicht als wahrscheinlich, ernste Atmungsausgaben zu haben. Heiße Temperaturen können alle brachycephalic Bruten zum nicht nur Snuffle verursachen und mehr schnauben, aber Probleme haben, kühl zu bleiben genug. Diese Bruten können nicht unten so leicht abkühlen wie andere Hunde, da sie genügend Luft nicht normalerweise verteilen können schnell genug, um in der Lage zu sein, leicht und effektiv zu keuchen.

Manchmal kann Chirurgie erfordert werden, um Hunden zu helfen, leicht zu atmen. Brachycephalic Hunde die Snuffle und schnauben haben normalerweise eine verengte Trachea oder Luftröhre und/oder verengten Nasenlöcher. Nicht alle bracycephalic Hunde haben den gleichen Grad an BAOS.

ht imstande ist getröstet zu werden.

Zu die Wahrscheinlichkeit des Babys zu verringern, das krank wird, was das Baby an kaut sollte überwacht werden. Es ist wichtig, einem Baby zu erlauben, nur auf sauberen Babyspielwaren, Zahnenbiskuiten oder einem sauberen gefrorenen Washcloth zu kauen. Das Halten anderer Einzelteile aus der Reichweite des Babys heraus verringert groß die Wahrscheinlichkeiten der Mikroben, die in seinen oder Mund kommen und eine Infektion beginnen, die ein Dentitionfieber verursacht.