Warum wirbeln einige Mädchen ständig ihr Haar?

Es gibt viele Gründe, die Mädchen ihr Haar wirbeln können. Häufig ist es gerade eine Gewohnheit, die hart zu brechen ist. Einige Mädchen wirbeln ihr Haar, wenn sie nervös fühlen. Andere können es tun, wenn sie flirtatious sind. In einigen Fällen jedoch kann das wirbelnde Haar ein Zeichen einer Gesundheitsbedingung, wie obsessive-compulsive Störung oder (OCD) Tiefstand sein.

Gewohnheiten können an einem sehr jungen Alter beginnen, und das wirbelnde Haar ist eine allgemeine Gewohnheit. Häufig anfängt es s, wenn ein Mädchen gerade ein Kleinkind ist und zum Haar entwickeln kann, das zieht, da sie älter wächst. Viele Mädchen aren’t bewusst, dass sie ihr Haar wirbeln, weil die Gewohnheit so tief verwurzelt wird. In den meisten Fällen wachsen Mädchen aus dieser Gewohnheit heraus. Wenn sie don’t, sie einen Therapeuten, für Verhaltenänderungstherapie zu sehen erwägen können.

Einige Mädchen don’t Rotation ihr Haar ständig, aber scheinen, es zu tun, wenn sie nervös oder um etwas besorgt fühlen. Z.B. kann ein Mädchen ihr Haar wirbeln wenn die she’s, die zum ersten Mal jemand treffen, Mundberichten, für einen Test studieren oder um etwas sorgen. Dieses ist Tätigkeiten, die andere Leute in solchen Situationen anzeigen können, wie Fuss- oder Fingerklopfen ähnlich und schreitet, Beinrüttelt, Stirnreibung und Handauspreßt d-. Wenn eine Person nicht aus diesem auf ihren Selbst heraus wächst und es besonders problematisch scheint, kann Verhaltenänderung helfen.

Während Mädchen in Adoleszenz wachsen und anfangen, Jungen und Datum zu mögen, kann das wirbelnde Haar eine bewusste Tat werden. In solchen Fällen kann es in einer flirtatious Weise getan werden. Das Haar, das aus diesem Grund wirbelt, ist Augenschlagen ähnlich, dem leicht schlagenden Haar, geheimnistuerischem Lächeln und anderer flirtatious Körpersprache.

Manchmal kann das wirbelnde Haar ein Symptom des klinischen Tiefstands oder anormale Niveaus der Angst sein. In solch einem Fall kann das Mädchen von der Hilfe eines Psychologiefachmannes profitieren. Therapie kann ihr helfen, durch Ausgaben zu arbeiten, die zu ihrem Tiefstand oder zu Angst beitragen. In einigen Fällen können Medikationen vorgeschrieben werden, um diese Bedingungen außerdem zu behandeln. Mit solchen Bedingungen behandelte erfolgreich, das wirbelnde Haar kann stoppen.

Kleiner häufig, das wirbelnde Haar kann als Symptom von OCD auftreten. OCD ist eine Bedingung, die durch Angst, besessene Ideen und Gedanken und sich wiederholende Tätigkeiten markiert. Leute mit dieser Störung wünschen nicht oder mögen ihre besessenen Gedanken oder sich wiederholendes Verhalten. Sie können nicht auf ihren Selbst einfach stoppen. Medikation und Verhaltenstherapie können verwendet werden, um OCD zu behandeln und das in Verbindung stehende wirbelnde Haar beenden.