Was, wenn meine Brei-Schlupfstelle LSIL zeigt?

Wenn Ihre Breischlupfstelle LSIL zeigt, das für minderwertige squamous intraepithelial Verletzung steht, tun die meisten Doktoren nichts sofort. Sie vermutlich gebeten, in sechs Monate zurückzukommen, damit eine andere Breischlupfstelle sieht, wenn die Verletzungen noch anwesend sind. In vielen Fällen verschwinden die Verletzungen im Laufe der Zeit und es gibt keine weiteren Probleme. Wenn Sie für Ihre zweite Breischlupfstelle zurückkommen und das LSIL noch anwesend ist, geraten Sie vermutlich, ein coloposcopy tun zu lassen. Ein coloposcopy ist ein Verfahren, das im Büro eines Doktors durchgeführt und ist gewöhnlich der erste Schritt, wenn es Gebärmutterkrebs bestimmt.

Wenn LSIL auf Ihren Breischlupfstellenresultaten zeigt, ist es ein Zeichen, dass Sie HPV (menschliches papillomavirus) haben können. HPV ist eine Infektion innerhalb des Körpers, der genitale Warzen der Ursachen und gewöhnlich sexuell - übertragen ist. Ein LSIL ist häufig das Resultat HPV, aber es kann für andere Gründe anwesend gelegentlich sein. Sachen, die LSIL verursachen, die nicht mit HPV zusammenhängen, umfassen zervikale Zellenentzündung und atrophischen Vaginitis. Zervikale Zellenentzündung geht normalerweise weg eigenständig, und atrophischer Vaginitis auftritt fast nur in den Frauen des Wechseljahresalters en, die verdünnendes zervikales Gewebe haben.

Zusätzlich zu LSIL können einige Breischlupfstellen HSIL (hochwertige squamous intraepithelial Verletzungen) zeigen. Diese Verletzungen genommen gewöhnlich viel ernst als LSIL, und ein coloposcopy durchgeführt normalerweise eise, sobald ein HSIL entdeckt. HSIL gelten als prekanzeröse Zellen, und eine Person mit diesen Verletzungen kann Stadien des Gebärmutterkrebses vielleicht am Anfang sein. Gerade da HPV gewöhnlich minderwertige squamous intraepithelial Verletzungen verursacht, ist es auch für das Vorhandensein der hochwertigen Verletzungen normalerweise verantwortlich. Obwohl die Idee von HSIL zu vielen Frauen furchtsam ist, ist sie wirklich in hohem Grade heilbar und nicht immer wird Gebärmutterkrebs, wenn sie früh genug verfangen.

Die wichtigste Sache, die Sie tun können, wenn Ihre Breischlupfstelle darstellend zurückkommt, dass Beweis einer minderwertigen squamous intraepithelial Verletzung nicht in Panik zu versetzen ist. Es kann keinen Grund geben zu sorgen, und Sie wissen sicher nicht bis Ihre zweite Breischlupfstelle, wenn alles wenden muss. Wenn Sie zurück für eine andere Breischlupfstelle in sechs Monaten oder mehr gehen, können die Verletzungen auf ihren Selbst aufgeräumt haben. Es gibt auch eine Wahrscheinlichkeit, dass die Breischlupfstelle falsche Resultate gab, weil Störungen mit irgendeiner Art medizinische Prüfung möglich sind. Wenn Ihre Breischlupfstelle darstellte, dass Beweis von LSIL und Sie nicht vorher beachteten, dass Sie HPV haben konnten, können Sie einige Tests durchmachen wünschen, damit HPV feststellt, wenn die die Ursache Ihrer intraepithelial Verletzungen war.