Was abbildet Gehirn t?

Das Gehirndiagramm ist eine wissenschaftliche Methode des Studierens von Brainwavetätigkeit. Die Studie betrachtet häufig die elektrischen Strom im Gehirn, während der Patient spezifische Aufgaben durchführt. Das Ziel ist, Verständnis der Gehirnstruktur zu erhöhen und das die Teile des Gehirns zu den verschiedenen Arten des Denkens und der Anregung reagieren. Es kann auch verwendet werden, um oder kognitiv verletzte oder dysfunktionelle Gehirne mit normalen Gehirnen physikalisch, emotional zu vergleichen, um zu studieren, welche Bereiche des Gehirns für die Funktionsstörung verantwortlich sind.

Using gegenwärtige Gehirnscan-Technologie Gehirn, das Masse Brainwavetätigkeit über QEEG abbildet (quantitatives Elektroenzephalogramm). Die Daten übersetzt in ein topographisches farbunterlegtes Diagramm der elektrischen Tätigkeit im Gehirn. Der QEEG Scan kann die Eigenschaften von Brainwaves, wie Symmetrie, Kohärenz und dominierender Frequenz analysieren.

Das Gehirn, das Informationen abbildet, erworben, indem man eine elastische Kappe auf den Kopf des Patienten setzt. Die Kappe hat 19 Sensoren, alle die zur Kopfhaut mit einer speziellen Art leitendes Gel angebracht. Die Sensoren angeschlossen an eine Aufnahmevorrichtung e, die Brainwavetätigkeit aufspürt und wo die Tätigkeit im Gehirn auftritt. Die Aufnahme nimmt gewöhnlich 10 bis 30 Minuten, während der Patient gebeten, durchzuführen verschiedene Aufgaben, abhängig von, was studiert.

Lokalisation der Funktion zu studieren, welche Teile des Gehirns für verschiedene Funktionen des Gehirns verantwortlich sind, ist ein Hauptzweck Gehirndiagramm. Menschen sind an der Oberseite des Tierkönigreiches, meistens wegen der überlegenen kognitiven Fähigkeiten. Zweifellos ist das menschliche Gehirn nicht das größte, aber es ist das kompliziertste und hoch entwickelteste Gehirn. Diese Scans erlauben Forschern, zu sehen wie und wo Brainwaves reagieren, während Patienten kreativ denken oder logische problemlösende Fähigkeiten verwenden. Sie können auch studieren, welche Rollenbrainwaves in den emotionalen Reaktionen spielen.

Das Ziel des Gehirndiagramms ist, ein komplettes Diagramm des Gehirns schließlich zu haben und zu verstehen, was es tut und wie es funktioniert. Das menschliche Gehirn hält noch viele Geheimnisse für Wissenschaftler, aber als Technologie weiterkommt, also tut Verständnis des Gehirns. Die Hoffnung ist, dass eines Tages Wissenschaftler in der Lage sein können, ein Gehirndiagramm zu entwickeln, das so vollständig ist wie Google Earth. Anstatt, zu den Kontinenten heraus laut zu summen und in Straßen und in Gebäude laut zu summen, hoffen Wissenschaftler, das gleiche Niveau von zu entwickeln verstehen über Brainwavemuster und spezifische Neuronen.

Das Gehirndiagramm kann Gesundheitsfunktionsstörung, wie Angststörungen ermitteln, HINZUFÜGT und OCD. Die Entdeckungen können mit einer normativen Datenbank verglichen werden. Dieses ist eine Ansammlung der gesunden Brainwavefunktion. Die Daten in der Lage sind, hervorzuheben, welche Bereiche des Gehirns übermäßige elektrische Tätigkeit haben und wo das Gehirn verminderte Tätigkeit zeigt.

Diese Art des Diagramms kann Körperschaden oder Degeneration auch ermitteln. Brainwavetätigkeit beeinflußt durch Verletzung und Krankheit im Gehirn. Forscher können den gleichen Prozess verwenden, den sie pflegen, um Gesundheitsausgaben zu finden, um herauszufinden, wo das Gehirn anormale Brainwavetätigkeit von der körperlichen Krankheit oder von der Verletzung zeigt. Erschütterungen, Ergreifungsstörungen und Alzheimerkrankheit können alle using das Gehirndiagramm ermittelt werden. Dieses hilft nicht nur Forschern, das Gehirn besser zu verstehen, aber es kann ihnen schließlich helfen, zu verstehen, wie man das Problem aufhebt oder behebt.