Was absetzen die verschiedenen Methoden für Entlüfter n?

Für jedermann auf einem Entlüfter, kann der Absetzenprozeß ein glückliches, stressvolles und manchmal furchtsames Ereignis sein. Jeder reagiert anders als zur Aussicht des Entlüfterabsetzens; von den kurzfristigen Patienten reichen die can’t Wartezeit, um aufzustehen und, auf langfristige Patienten wieder bewegend, die über den Versuch, auf ihren Selbst ohne Intervention wieder zu atmen zögernd sind.

Vor dem Versuch irgendeiner Entlüfterabsetzenmethode, ist es wichtig, zu garantieren, dass der Patient bereit ist. Dieses einschließt das Kurieren, oder, die Krankheit stabilisierend, führte das zu Ventilation an erster Stelle; sowie den Patienten für diesen wichtigen Schritt emotional vorbereiten. In einigen Fällen eingeführt die Beratung wie ein fertig werdenes Werkzeug t. Einige Patienten können Systemtest- oder Sprachetherapie auch fordern, um die Übungen zu erlernen, die verwendet, um die Ansatz- und Kastenmuskeln zu verstärken, die für die Atmung benutzt.

Sobald alle Grundlagen gelegt, kann ein Patient bereit sein, das Ventilationsabsetzen anzufangen. Der erste Schritt umfaßt normalerweise einen spontanen atmentest, um dem Patienten zu erlauben, sowie wieder zu atmen zu üben, um Lungenflügelstärke abzumessen. Dieses getan using eine Vorrichtung, die ein T-Rohr genannt, eingesetzt in den Entlüfter, um Patienten zu erlauben, Atem auf ihren Selbst zu nehmen. Diese Vorrichtung hat seine Beeinträchtigungen, jedoch. Viele Patienten empfangen einen ungenauen Messwert, weil das T-Rohr viel schwieriger, durch zu atmen ist, als es sollen unabhängig atmen.

Das T-Rohr annehmend, prüfen geht wie vorgesehen, der Patient die Erlaubnis gehabt, um eine von zwei Entlüfterabsetzenvorrichtungen zu benutzen. Das erste von diesen genannt synchronisierte zeitweilige vorgeschriebene Ventilation. Diese Methode geleitet, indem man ein kleines Ventil direkt in den Entlüfter setzt. Das Ventil erlaubt einem Patienten, unabhängigen Atem bei vorgeschriebenen Atem zu nehmen als Unterstützung noch zur Verfügung stellen. Diese Taktik kann unproduktiv sein jedoch weil sie manchmal vorgeschriebenen Atem direkt liefert, nachdem ein Patient einen unabhängigen Atem nimmt. Dieses kann zu viel Flugliniendruck verursachen und zu Komplikationen führen.

Eine andere Methode, die für den absetzenden Entlüfter angewendet, genannt Druck gestützte Ventilation. Dieses ist der synchronisierten zeitweiligen vorgeschriebenen Ventilation ähnlich, aber es erlaubt dem Patienten, die Rate zu steuern, an der unabhängiger und vorgeschriebener Atem genommen und ausgeübt. Dieses verhindert die Probleme, die mit der synchronisierten Methode verbunden sind und ist durch viele Ärzte bevorzugt.

Während viele Doktoren absetzende Patienten weg vom Entlüfter w5ahlen, gibt es die, die es vorziehen, einem Patienten zu erlauben auf, seinem eigenen “cold turkey.† A zu atmen zu versuchen, das spontaner atmentest jedoch im Allgemeinen vorzeitig ausgeübt, gefolgt vom kompletten Abbau der Entlüfterschläuche. Diese Methode ist häufig für Patienten wirkungsvoll, die völlig von Krankheit, jungen Patienten und kurzfristigen Patienten erholt. Es nicht normalerweise empfohlen, wenn ein Patient für eine lange Zeit oder bei älteren Patienten gelüftet worden. In einigen Fällen muss der Entlüfter wieder eingefügt werden; ein Prozess, der die Gesundheit der schwachen Patienten belasten kann.

Auf jeden Fall sollte der absetzende Entlüfter sorgfältig getan werden. Es ist viel weniger schädlich, einem nervösen oder schwachen Patienten zu erlauben, auf einem Entlüfter als zu bleiben, das Absetzen vor it’s Zeit zu hetzen. Die Garantie, dass jeder Patient emotional beständig ist, verstärkt, und ernährt mit festen Nahrungsmitteln, erhöht groß die Erfolgschancen.