Was anzeigen DHEA Niveaus n?

Ein Hormon, das in den Nebennieren, dehydroepiandrosterone bildet (DHEA) gebildet auch, die Basis der Geschlechtshormone, des Oestrogens und des Testosterons. DHEA Produktion ist in den zwanziger Jahren am höchsten und beginnt, danach zu verjüngen. Durch Alter 70, sind DHEA Niveaus nur ungefähr 20 Prozent von, was sie in der Jugend einer Person waren. Dieses geführt einige Forscher, zu glauben, dass niedrige DHEA Niveaus mit vielen altersgebundenen Störungen, einschließlich Verlust der Muskelmasse, des Gedächtnisses und der Knochendichte verbunden sein können. Studienauswirkungen auf DHEA Ergänzung sind kontrovers, wenn irgendein positiver Nutzen in die Bereiche gesehen, des Tiefstands, der adrenalen Unzulänglichkeit und des Lupus.

In einigen Ländern ist DHEA als diätetische Ergänzung vorhanden und ist Verkaufsim Freiverkehr gehandeltes. Anderwohin kann es durch Verordnung nur erworben werden. Es gefördert weit als Weise, die Effekte des Alterns zu bekämpfen, aber klinische Studien im Allgemeinen stützen nicht die meisten diesen Ansprüchen für DHEA. Ergänzung gefunden, um Blutniveaus von DHEA in einigen anti-aging Studien zu heben, aber keine entsprechenden Verbesserungen in altersgebundenen Bedingungen gesehen.

DHEA auftritt als ein Cortisolantagonist t. Es entgegenwirkt den Effekten des Cortisols, ein Druckhormon s, das durch die Nebenniere produziert. Dieses Hormon ist für den Flug-oderflug Effekt teilweise verantwortlich und verursacht einen Aufstieg im Blutzucker und im Blutdruck bei die Immunsystem- und Knochenanordnung gleichzeitig unterdrücken. Übermäßiger und verlängerter Druck verursacht chronisch erhöhte Niveaus des Cortisols. Dieses führt der Reihe nach zu Blutzuckerungleichheiten, verringerte Knochendichte und Muskelmasse, Ansammlung des Abdominal- Fettes und gehindertes Geistesarbeiten.

Niedrige DHEA Niveaus gefunden worden, um hohen Stufen des Cortisols zu entsprechen, während hohe DHEA Niveaus mit niedrigen Cortisolniveaus aufeinander beziehen. Dieses entgegenwirkende Verhältnis zum Cortisol ist ein entwickelnder Bereich der Tiefstandforschung. Studien zeigen, dass DHEA scheint zu vermindern mild, um Tiefstandsymptome bei einigen Patienten zu moderieren. Vieles spricht auch dafür, dem DHEA bei der Angst helfen kann. DHEA geglaubt, um Active neurologisch zu sein und kann eine Zunahme des Neurotransmitterserotonins anregen.

Forschung entdeckt niedrige DHEA Niveaus bei den Patienten, die unter strenger Nierekrankheit, Art - 2 Diabetes, AIDS, dem verringerten adrenalen Arbeiten und anderen chronischen Krankheiten leiden. Etwas Forschung zeigt positive Ergebnisse using DHEA Festlichkeit zu zur adrenalen Unzulänglichkeit und dem Lupus. Es gegeben auch Forschung, die using DHEA für Korpulenz stützt.

Trotz der Förderung DHEAS zu bestimmten Zwecken, gewesen Untersuchungen über seine Effekte ergebnislos oder zeigen keinen Nutzen für eine Vielzahl von Bedingungen. Die Resultate der Knochendichte, des chronischen Ermüdungsyndroms und der sexuellen arbeitenden Studien sind unklar. Einleitende Studien gezeigt DHEA, um irgendeinen Nutzen für Schizophrenie und als aktuelle Anwendung zu haben, zum der Alternhaut zu behandeln, aber weitere Prüfung angefordert e, um die Anfangsentdeckungen zu bestätigen. Kein Nutzen gefunden worden für zunehmenmuskelstärke, Gedächtnis oder das immune Arbeiten.

Mögliche Nebenwirkungen der DHEA Ergänzung umfassen die untergeordneten des mit hoher Dichte Lipoproteins (HDL), gegolten das gute Cholesterin, eine Zunahme des Gesichtshaares in den Frauen und die Entwicklung der Akne. Forschung fortfährt auf den Effekten des verlängerten Gebrauches des Hormons en, da es eine vermutete Verbindung zwischen DHEA Ergänzung und Leberschaden gibt. Sie kann ein erhöhtes Risiko bestimmter Hormon-empfindlicher Krebse auch verursachen. Zusätzlich kann die Ergänzung mit DHEA eigene Produktion des Körpers des Hormons weiter verringern.