Was bedeutet es, wenn mein Blutdruck zu niedrig ist?

Wenn das Herz heraus Blut pumpt, um während des Körpers zu verteilen, wird die Kraft, die er gegen die Wände der Arterien verursacht, systolischen Druck genannt. Während sie sich entspannt, um zurückgehendes Blut zu empfangen, gekennzeichnet diese Kraft als diastolischer Druck. Blutdruck ist zu niedrig, wenn der systolische Messwert kleiner ist, als 90 Millimeter Hektogramm und der diastolische Messwert niedriger als 60 Millimeter Hektogramm ist, die drastische Tropfen vom normalen Niveau von 120/80 Millimeter Hektogramm sind. Seit niedrigem Blutdruck oder Hypotonie ist eine Funktion vieler Faktoren, halten Doktoren sie nicht für eine Dringlichkeit, es sei denn begleitet von erhöhtem Pulsschlag oder von anderen Symptomen des niedrigen Blutdruckes wie Übelkeit, In Ohnmacht fallen oder Ergreifungen. Wann immer Blutdruck zu niedrig ist, bedeutet es, dass etwas mit dem Herzen, den Blutgefäßen oder dem Gesamtblutvolumen innerhalb des Körpers falsch ist, der ernste zugrunde liegende Gesundheitsprobleme anzeigen könnte.

Z.B. ist Blutdruck zu niedrig, wenn das Herz zu schwach ist, genügend Blut freizugeben, um normale Niveaus des systolischen Drucks zu erzielen. Dieses geschieht, wenn die Herzmuskeln wegen einer Ventilkrankheit, Blockierung Vertrag abschließen nicht können in den Koronararterien oder resultierend aus dem Herzversagen, das unter der Alternbevölkerung allgemein ist. Herzleistung wird auch durch bestimmte Medikationen beeinflußt, die von den Patienten mit Bluthochdruck genommen werden, um den Herz- oder Pulsschlag zu verlangsamen.

Eine Situation, in der Blutdruck zu niedrig ist, kann auch anzeigen, dass die Arterien und die Adern übermäßig geweitet werden, um genügend Durchblutungwiderstand zu leisten, der dann den Gesamtdruck verringern würde. Die höchstwahrscheinliche Ursache dieser Bedingung ist eine Gehirnverletzung, in der das Nervensystem zu den Blutgefäßen in Verbindung stehen nicht kann, um normalerweise zu arbeiten. Blutvergiftung, in der das Behälterfutter durch den Giftstoff beeinflußt werden konnte, könnte eine Möglichkeit auch sein. Ein erhöhtes Säureniveau im Blut wegen der Überproduktion der Körpersäuren oder die kidney’s Unfähigkeit, Säuren auszuscheiden können ungefähr gleichen Effekt auch holen.

Selbst wenn das Herz, die Arterien und die Adern gesund sind, ist es noch möglich, dass Blutdruck zu niedrig ist, und der ist, wenn das Blutvolumen unterhalb der sicheren Niveaus verringert wird. Dieses kann entweder durch den strengen Blutverlust verursacht werden wegen der Blutung oder des verringerten Körperwassers von der Dehydratisierung, die viele anderen zugrunde liegenden Symptome liefern würde. Unter den älteren Personen die manchmal einen Verlust des Dursts erfahren, könnte extreme Hypotonie in einem kurzen Zeitraum lebensbedrohend sehr werden.

Alle oben genannten Fälle veranschaulichen, dass, wenn Blutdruck zu niedrig ist, er mit sehr armer Zirkulation oder einem Mangel an Sauerstoff-tragendem Blut im Körper verbunden wird. Die Situation wird gefährlich, wenn die Blutdruckzahlen hartnäckig Weise bleiben unter, was ein normales Niveau betrachtet würde, oder wenn sie nicht auf ihrem Selbst verbessern, die ist, warum die Überwachung des niedrigen Blutdruckes für die mit einer Geschichte von Problemen besonders wichtig ist. Ein Patient kann Schlag von irgendwelchen der oben genannten Bedingungen ohne sofortig ärztliches behandlung erfahren, und häufig könnte diese Komplikation tödlich sein.