Was dehnt PNF aus?

Das propriozeptive neuromuscular Erleichterung (PNF)ausdehnen ist eine Technik, die verwendet wird, um Flexibilität und Strecke der Bewegung zu erhöhen. Es ist normalerweise in ein größeres Programm integriert, das die Muskeln halten bedungen oder jemand helfen soll, von einer Verletzung sich zu erholen. PNF das Ausdehnen wird in den Rehabilitationanlagen, von den Athleten im Training und von den Leuten verwendet, die einfach an dem Halten des Sitzes arbeiten möchten.

Die Ursprung von PNF, das Lüge in den vierziger Jahren ausdehnt, als sie zuerst als therapeutische Technik für Leute in der Rehabilitation für Paralyse eingeführt wurde. Schließlich wurde sie zu anderen Aspekten der Rehabilitationtherapie erweitert und ausgewählt oben von den athletischen Trainern, die sahen, dass er Nutzen für Athleten im Training sowie die Athleten hatte, die von Verletzungen sich erholen. Wie mit anderen Ausdehnen und Trainingstechniken, die von den Berufsathleten verwendet wurden, tröpfelte die Technik unten zu den Leuten, die in der Übung für Eignung und andere Gründe sich engagieren.

In ausdehnendem PNF, wird ein Partner angefordert. Der Partner verschiebt leicht ein Glied in die Position und normalerweise verschiebt es gerade in einen Platz, in dem die Person etwas Unannehmlichkeit glaubt, aber keine Schmerz. Das Glied kann in place einfach gehalten werden während eines Satzzeitraums für eine passive Ausdehnung, oder das Personenausdehnen kann gebeten werden, um Vertrag Muskeln gegen die Hand des Partners für eine Widerstandausdehnung abzuschließen. Nachdem die Ausdehnung, Strecke der Bewegung normalerweise etwas erhöht ist und wenn dieses regelmässig getan wird, verbessert Strecke des Bewegungsgesamten.

Für Patienten in der Rehabilitation, PNF kann das Ausdehnen helfen, Muskelton zu verbessern, muscles Ausdehnung hinter dem Punkt, in dem sie ausgedehntes Unabhängiges sein können, und verbessern die Flexibilität und die Strecke. Leute können durch eine Reihe PNF Ausdehnungen befördert werden, nachdem sie völlig mit anderen ausdehnenden Programmen aufgewärmt haben und Verbesserungen häufig sehr schnell gemerkt werden. Es ist wichtig, Überbeanspruchung von PNF zu vermeiden, das Techniken jedoch ausdehnt weil Leute zu früh verletzt werden können, wenn ihre Muskeln zu weit ausgedehnt werden.

Es gibt eine Strecke der Haltungen, die Leuten in ein PNF durch verschoben werden können, das Lernabschnitt ausdehnt. Es ist wichtig, die Ausdehnungen von jemand überwachen zu lassen, das Training in dieser ausdehnenden Technik empfangen hat. Es ist möglich, jemand zu verletzen, das nicht richtig aufgewärmt hat und Verletzungen zu verursachen, indem man nicht richtig die Glieder aufwirft oder zu viel Druck anwendet. Als Teil eines Gesamtphysiotherapieprogramms PNF kann das Ausdehnen sehr wertvoll sein, wenn es mit anderen Arten Ausdehnungen kombiniert wird. Für Athleten kann diese Technik Verletzungen verhindern und Wiederaufnahme von den Verletzungen beschleunigen.

e, die einen nahen kompletten oder kompletten Lungenflügeleinsturz erfahren, können die Platzierung eines Kastenschlauches fordern, entgehende Luft abzulassen. In Position gebracht zwischen die Rippen nahe den Lungen, kann ein Kastenschlauch an der richtigen Stelle für einige Tage bleiben und ausgedehnte Hospitalisierung erfordern. Zusätzlicher Sauerstoff kann ausgeübt werden, während der Kastenschlauch die Re-expansion des betroffenen Lungenflügels fördert. Strenge Fälle von einem Pneumothorax können Lungenflügelchirurgie erfordern, um den Einsturz zu beheben und ein zukünftiges Wiederauftreten zu verhindern.

Eine individual’s Prognose ist vom Umfang des Lungenflügeleinsturzes und einer seiner Ursache abhängig. Die mit einer Geschichte des Pneumothoraxs oder, wer Rauch an einem erhöhten Risiko für zukünftigen Lungenflügeleinsturz ist. Komplikationen verbanden mit einem Lungenflügeleinsturz einschließen rückläufigen Einsturz und Schlag.