Was eingeschlossen eines Alzheimer im Test n?

Alzheimerkrankheit ist eine Krankheit, die schwierig zu bestimmen ist. Eine umfangreiche Batterie der medizinischen Tests entwickelt worden, um Demenz zu überprüfen, aber die Diagnose von Alzheimer als der Ursache der Demenz bei Patienten ist häufig nur 90 Prozent genau. Die grundlegenden Elemente von eines Alzheimer Test sind Geistes- und körperliche Einschätzungen und eine medizinische Geschichte der Familie. Schließlich ist die einzige Methode des Erhaltens einer endgültigen Diagnose eine Autopsie, während deren medizinische Fachleute Schrumpfung des Gehirns und des Schadens der Gehirnzellen dokumentieren können, die Stempel dieser Krankheit sind.

Alzheimerkrankheit zu bestimmen ist, dass eines Alzheimer der Test mehr über das Durchstreichen anderer Krankheiten ist, als es ist über das Festlegen der Krankheit selbst so schwierig. So beginnt die Prüfung mit Fragen hinsichtlich der Medikationen und anderer Faktoren, die anormale Symptome verursachen konnten. Ein Gesundheitsvorsorger erkundigt nach Medikationen, Ergänzungen, Diät- und Spiritusverbrauch, neue Verletzungen und andere Diagnosen. Eine Kopfverletzung, ein Spiritusgebrauch oder Nebenwirkungen von der Medikation z.B. konnten slurred Rede und Probleme mit Balance erklären. Gesundheitsausgaben wie Tiefstand können gehinderten Sozialfähigkeits-, Durcheinander- und Gedächtnisverlust ergeben, die einige Symptome von Alzheimer sind.

Medizinische Geschichte der Familie ist eine Schlüsselfrage, wenn sie die Wahrscheinlichkeit der Alzheimerkrankheit feststellt. Wenn die Verwandten eines Patienten unter Demenz oder einer in Verbindung stehenden Krankheit gelitten, gezogen dieses in Erwägung während des des Alzheimer Tests. Zusammengepaßt mit Testergebnissen, die kognitive Beeinträchtigung anzeigen, kann in Verbindung stehende Familiengeschichte in Richtung zu einer positiven Diagnose stark zeigen. Wenn ein Patient nicht ist, Fragen über medizinische Geschichte und gegenwärtige medizinische Ausgaben selbst zu beantworten, können eine Pflegekraft oder ein Familienmitglied die Informationen zur Verfügung stellen, die angefordert.

Geistesstatuseinschätzung ist der folgende Schritt im des Alzheimer Test. Der Zweck diesem Test ist zweifach. Er erlaubt dem Doktor, wie viel Informationen der Patient über und seine oder Umlagerungen kennt, sowie festzustellen, ob er, oder sie jede Geistesbeeinträchtigung berücksichtigt. Eine Mini-prüfung des Geisteszustandes des Patienten ist der allgemeinste Text für das Festsetzen der Geisteskapazität eines Patienten. Der Doktor stellt Fragen hinsichtlich des Datums, der Zeit, der Position, der Gegenstände im Raum und der Namen der Leute.

Der Patient konnte auch gebeten werden, Wörter oder an Phrasen zu erinnern und sie zu wiederholen oder einen Satz einfache Anweisungen zu befolgen. Resultate der Prüfung gewöhnlich gezählt aus möglichen 30 Punkten heraus. Eine Kerbe von 24 bis 20 anzeigt milde Demenz e, anzeigt eine Kerbe zwischen 13 und 20 0, dass gemäßigte Demenz und eine Kerbe von weniger als 13 strenge Demenz anzeigt.

Eine komplette körperliche Prüfung ist das letzte Element von eines Alzheimer Test. Hörfähigkeits- und Anblicktests konnten eines Alzheimer die Diagnose durchstreichen, weil die sehenden und hörenden Probleme das Durcheinander, die Kommunikationsausgaben und den Teilnehmer der Übelkeit mit der Krankheit häufig verursachen können. Blutdruck, Schilddrüse- und Leberfunktion, Lungenflügelfunktion und Temperatur auch gemessen. Diese sind wichtige Betrachtungen, wenn sie zusätzliche Bedingungen durchstreichen, die Alzheimer-wie Symptome haben.

Der neurologische Teil des Systemtestes zur Folge hat Einschätzung des Gehens, der Reflexe, der Korrdination, des Muskeltones, der Rede und der Augenbewegung. Die Entdeckung jedes möglichen Schadens des Nervensystems oder die Bestimmung der neurologischen Störungen bei dem Patienten konnten Alzheimerkrankheit als Möglichkeit durchstreichen. Übelkeit, Mobilitätsausgaben und gehinderte Rede sind allgemeine Zeichen der neurologischen Ausgaben, die zur Demenz ohne Bezug sind.

Laborversuche nicht immer durchgeführt als Teil eines Alzheimer des Tests hrt, aber Blut- und Urinprüfung kann eine Rolle spielen, wenn sie andere Gesundheitsausgaben beseitigt. Eine Blutprobe z.B. könnte Anämie- und VitaminB12 Mangel als die Ursache der Halluzinationen kennzeichnen, die häufig Symptome der Demenz sind. Folat, Blutglukose und Elektrolyttests konnten auch ausgeübt werden, weil anormale Niveaus dieser Substanzen eine stufenweise Geistesabnahme verursachen können. Zusätzlich konnten ein Scan (CT) der Berechnungs- Tomographie, ein Positronemission (PET)tomographiescan oder magnetische Resonanz- (MRI) eine Darstellungprüfung benutzt werden, um auf Blutgerinseln, Tumoren und Beweis des Anschlags zu überprüfen.

Medizinische Fachleute gearbeitet, um das Potenzial von MRIs Alzheimer in der Prüfung zu erhöhen. Es festgestellt worden mri, dass das Gehirn von eines Alzheimer geduldigen Psychiatern mit der Weiterentwicklung der Krankheit und dieses über ein MRI gekennzeichnet werden konnten. Weiterer Gebrauch von HAUSTIER-Scans konnte auch zukünftig verwendet werden, um verringerte Gehirnzellentätigkeit in bestimmten Bereichen des Gehirns zu erkennen. Eine definitive Verbindung zwischen dieser Tätigkeit und eines definitiven Alzheimer der Diagnose nicht gefunden worden, aber Fortschritte in der Diagnose der Krankheit wahrscheinlich führen zu in zunehmendem Maße genaue Methoden von Alzheimer Prüfung.