Was emotional einschüchtert rt?

Die Einschüchterung ist eine Form des Missbrauches, der wiederholte Taten mit.einbezieht, die versuchen, irgendjemandes Energie über einer anderen Person zu erklären. Die emotionale Einschüchterung ist eine sehr subtile Art Einschüchterung das ist im Allgemeinen allgemeiner in den Mädchen als Jungen aber kann in beiden Geschlechtern in einer Vielzahl von Situationen erscheinen. Diese Art der Einschüchterung ist alle, der die emotionalen Schmerz der Ursachen und die Isolierung oder das Ausschließen jemand umfassen können und verbreiten gerüchteweise verbreiten oder liegen, um jemand, mündlichen Angriff, das Bedrohen und mehr zu demütigen.

Die emotionale Einschüchterung gesehen worden in eine Vielzahl von Verhältnissen, einschließlich Kindfreundschaften, emotionaler Kindesmissbrauch, vertraute Teilhaberschaften, Jugendliche, Mitarbeiter und mehr. Einige zugelassene Jurisdiktionen definiert emotionalen Missbrauch. In den Vereinigten Staaten z.B. definiert das Justizministerium emotionalen Missbrauch durch spezifische Merkmale, wie Verursachen selbst oder anderen von Furcht durch Einschüchterung und körperlichen Schaden, Zerstörung des Eigentums und gezwungene Lokalisierung von der Familie und von den Freunden bedroht. Einzelpersonen, die diese Eigenschaften teilen, motiviert normalerweise durch Wünsche nach Energie und Steuerung und ihre Taten getrennt in drei eindeutige Kategorien: mündlicher Angriff, dominierendes Verhalten und eifersüchtiges Verhalten.

Die Einschüchterung in den Kindern erniedrigt häufig zum Opfer, und der Tyrann genießt, oben zu schlagen oder auf anderen Kindern auszuwählen. Diese Art des emotionalen Missbrauches häufig zeigt keine Außenzeichen und kann sehr hart sein zu ermitteln. Die emotionale Einschüchterung in den Kindern schädigt häufig die Selbstachtung und das Vertrauen eines Kindes. Einschüchternkinder verwenden häufig mündlichen Angriff, um das eingeschüchterte Kind zu quälen und ihn von bestimmten Tätigkeiten und/oder von Sozialkreisen auszuschließen und manchmal überholen das Kind auf eine Art, die die soziale Entwicklung des Kindes stört. Diese Art des Missbrauches auch gesehen in der Jugendeinschüchterung, kann sehr vorgerückt werden und bekannt, um gefährliche Situationen sowie traumatische psychologische Symptome, wie Tiefstand oder Angst zu verursachen.

Oftmals gesehen die emotionale Einschüchterung in vertraute Verhältnisse in einer Form des emotionalen Hochzeitsmißbrauches. Irgendjemandes Partner konnte versucht haben, zu verhindern, dass missbraucht spricht, mit Familienmitgliedern oder Freunden, zum er weg vom Leben außerhalb des Hauses des Gatten zu schneiden. Der missbrauchende Partner verweist normalerweise Anmerkungen, um die andere zu demütigen und einzuschüchtern. Der Partner konnte Eifersucht auch aufweisen, indem er missbraucht von beibehaltenverhältnissen der gleichen Größe beschuldigte, die das Verhältnis die Partner teilen. Alle diese Tendenzen verursachen eine Aufschlüsselung des Vertrauens und fast ein Vernehmen des Opfers, und sie können zu manchmal führen oder mit körperlichem Missbrauch übereinstimmen.

Die Einschüchterung in anderen Sozialinteraktionen bearbeitet viel die gleiche Weise und normalerweise gesehen als Art emotionale Belästigung. Ein anderer Fall der emotionalen Einschüchterung veranschaulicht in einigen Verhältnissen zwischen Mitarbeitern. Einschüchternund mündlicher Angriff werden häufig in den konkurrierenden Situationen wie in Schule oder am Arbeitsplatz offensichtlicher. Themen, die eingeschüchtert, ergreifen häufig wenig Maßnahmen gegen den Tyrann selbst, aber einige Vorschläge für das Fertig werden umfassen den Tyrann im Vertrauen ignorieren, using Stimmung, um die Aufmerksamkeit des Tyranns von seinem oder ursprünglichem Ziel abzulenken und das Ersuchen um Berufsrat für mehr Unterstützung.