Was geschieht Blutzucker, nachdem es gegessen?

Es gibt normalerweise einen Aufstieg im Blutzucker, nachdem man gegessen, da die meisten Nahrungsmittel irgendein Niveau der Glukose enthalten. Das höher die food’s Zucker oder Kohlehydratgehalt, höher steigt der Blutzucker. Etwas Nahrungsmittel, wie schwer raffinierte Vergaser, verursachen eine plötzliche und drastische Spitze in den Zuckerniveaus. Andere, wie die, die hohen Faserinhalt enthalten, ergeben eine Zunahme, die stufenweiser ist.

Die beste Weise, damit eine Einzelperson seinen oder Blutzucker, nachdem er, zum der genauen Niveaus festzustellen gegessen, soll ein bewegliches Blutglukosemeßinstrument benutzen prüft. Diese sind kleine Vorrichtungen, die dünne Teststreifen mit einer Probe des one’s Bluts benutzen, um Blutzuckerspiegel festzustellen. Sie sind durch Diabetiker allgemein am verwendetsten, Glukoseniveaus zu überwachen, um sicherzustellen, dass sie nicht zu hoch oder niedrig werden, aber viele Leute von dem Halten einer Uhr auf Blutzuckerspiegeln während des Tages profitieren konnten.

Die, die Diabetes haben, können niedrigen oder hohen Blutzucker essen, nachdem sie gegessen, abhängig von denen Art. Typ 1diabetes ist eine Bedingung, in der das Pankreas nicht ist, genug des Enzyminsulins zu produzieren, um Glukose im Blutstrom aufzugliedern. Dieses ist normalerweise eine Bedingung man ist geboren mit, und es verursacht nicht, indem man zu viel Zucker isst. Art - 2 Diabetesursachen-Blutzuckerspiegel, zum hoch zu bleiben, weil der Körper zu viel Insulin produziert und werden schließlich gegen seinen Effekt beständig. Beide Arten können durch korrekte Diät und Übung und manchmal Insulineinspritzungen gehandhabt werden.

Normalerweise sollte Blutzucker, nachdem er gegessen, 100 mg/dl nicht übersteigen, wenn er zwei Stunden geprüft, nachdem er gegessen. Niveaus höher als dieses konnten Vordiabetes oder Diabetes anzeigen und sollten einen Gesundheitspflegefachmann für weitere Prüfung berichtet werden. Niveaus sollten als 70 mg/dl nicht niedriger auch sein zwei Stunden, nachdem sie auf einer gleich bleibenden Basis gegessen. Blutzucker kann niedriger sein oder höher als Normal für eine Prüfung wegen des ungewöhnlich hohen Zuckerverbrauchs oder des Mangels an Nahrungsmitteleinlaß. Aus diesem Grund bestimmt Diabetes häufig nach einer Reihe Tests eher als lesender einer.

Jedermann, das über ihre Blutzuckermesswerte betroffen, sollte ihn mit seinem Doktor besprechen. Beide Formen von Diabetes können behandelt werden. Art - Diabetes 2 kann mit bestimmten diätetischen Änderungen häufig verhindert werden und manchmal sogar aufgehoben werden. Blutzucker normalerweise schwankt während des Tages und ist im Allgemeinen auf seinem niedrigsten Niveau morgens vor Frühstück.