Was geschieht der Brust, nachdem es gestillt?

Es gibt zwei Möglichkeiten zu den Blicken an den Änderungen an der Brust, nachdem man gestillt: kurzfristig und langfristig. Kurzfristige Änderungen an der Brust eintreten sofort nach jedem Stillen em, während langfristige Änderungen die Brust beeinflussen, nachdem sie gestillt, aufhört und das Kind abgesetzt. Kurzfristige Änderungen mit.einbeziehen hauptsächlich die Entlastung des Drucks auf der Brust, nachdem sie gestillt, erleichtert engorgement chtert. Langfristige Änderungen können Ausdehnungsmarkierungen, vergrößerte Nippel und das Absacken umfassen. Nicht alle Frauen mit langfristigen Änderungen der Erfahrung und den Brüsten können zu ihrer vor-stillenden Form zurückkommen und innerhalb sechs bis neun Monate bilden, nachdem sie abgesetzt.

Brüste häufig werden engorged und fühlen geschwollen und fest, wenn nicht absolut hart, bevor Sie als die Brüste stillen, mit Milch produzieren und füllen. Während das Kind säugt, entlastet der Druck und die Brust, nachdem sie gestillt, ist viel weicher. Kurz nachdem eine Fütterung fertig ist, es häufig eine prickelnde oder geringfügige brennende Empfindung gibt, da die Brust anfängt, mehr Milch in Erwartung der folgenden Fütterung zu produzieren. Die Milch, die von der Brust leckt, nachdem sie gestillt, ist allgemein und normalerweise minimal, obgleich diese für einige Monate fortfahren kann, während die Milch oben trocknet, nachdem das Kind abgesetzt.

Sie ist für Frauen, besonders neue Mütter allgemein, die wunden und rissigen Nippel zu haben, nachdem sie gestillt. Dieses ist temporär und leicht vermindert, indem es richtig für die Brüste interessiert, nachdem es gestillt. Das Anwenden von Lanolin oder von Vitamin E, sofort nachdem eine Fütterung die Brüste vom Aufspringen hält und hilft, vorher rissige Nippel zu entlasten. Streng wunde Nippel, nachdem sie gestillt, sind häufig das Resultat des Kindes, das unsachgemäß an verriegelt oder hinabzieht. Korrekte Säuglingsplazierungs- und Schaltungsseiten häufig verringern die Wahrscheinlichkeit übermäßig der wunden und zarten Brüste, nachdem sie gestillt.

Öl und Lanolin des Vitamins E sind auch nützlich, wenn man die langfristigen Effekte der Ausdehnungsmarkierungen verringert, die resultierend aus den geschwollenen und engorged Brüsten entwickeln. Während kleine Ausdehnungsmarkierungen einfacher zu behandeln sind, können die meisten Ausdehnungsmarkierungen mit Sorgfalt mindestens verringert werden. Die mit den natürlich kleineren Brüsten können helfen, Ausdehnungsmarkierungen zu verringern, indem sie häufig stillen oder Milch zwischen Zuführungen ausdrücken. Das Verhindern, dass die Brüste übermäßig helfen auch, dauerhafte Ausdehnungsmarkierungen zu verhindern engorged werden.

Dauerhafte Änderungen an der Brust, nachdem sie gestillt, aufhört mit.einschließen häufig vergrößerte Nippel und absackende Brüste nd. Langfristige Nippelgröße normalerweise festgestellt durch die Größe des Nippels während des Stillens t, und stillende Frauen, die nicht vergrößerte Nippel erfahren, im Allgemeinen sehen nicht eine Pfosten-Absetzen Änderung in der Nippelgröße. Frauen, die größere Brüste erfahren, wenn schwanger und stillend eine Rückkehr zum Normal normalerweise sehen, nachdem Sie gestillt, zwar häufig mit irgendeinem Grad des Absackens. Bei seltenen Gelegenheiten können Frauen ihre Brüste finden, nachdem sie, zum als ihre Brüste Vorschwangerschaft kleiner zu sein gestillt.