Was geschieht zervikalem Schleim vor Menstruation?

Zervikaler Schleim ist eine Art vaginale flüssige Entladung. Die Produktion dieses Schleims schwankt während des Monatszyklus, also ist die Art des Entladungsgeschenkes am Anfang die selbe nicht wie der Schleim vor Menstruation. Die Spurhaltung der Änderungen in den zervikalen Schleimniveaus kann Paaren helfen, Schwangerschaft zu planen oder zu vermeiden, da die Zunahme des Oestrogens gerade vor und während Ovulationänderung die Menge und das Aussehen der Flüssigkeit ebnet.

Der erste Tag des Blutens ist Tag einer im Menstruationzyklus. Die genaue Länge des Monatszeitraums schwankt durch Frau, aber die durchschnittliche Länge ist drei bis fünf Tage. Die Zeiträume, die von zwei bis sieben Tage reichen, gelten noch als normal. Während dieser Zeit anders als den zervikalen Schleim vor Menstruation, versteckt der Schleim durch den Monatsfluß.

Nach dem Monatszeitraum gibt es im Allgemeinen wenig zu keinem zervikalen Schleimgeschenk. Dieser Zeitraum, häufig gekennzeichnet als “dry Tage, dauert † normalerweise für einige Tage. Sexueller Verkehr während der trockenen Tage ist weniger wahrscheinlich, Schwangerschaft zu ergeben. Da es keine Satzlänge für diese Phase des Zyklus jedoch tägliche Überwachung des zervikalen Schleims gibt, bevor Menstruation für jedermann ratsam ist, das ungeschützten Geschlechtsverkehr hat.

Nach den trockenen Tagen vorbei, sind zervikale Schleimzunahmen der Quantität. Zuerst ist die Übereinstimmung ziemlich klebrig oder klebrig. Dieses ist ein Zeichen, dass Ovulation höchstwahrscheinlich nicht noch aufgetreten, aber vermutlich innerhalb einer Woche oder so wird.

Folgender, zervikaler Schleim nimmt auf einem bewölkten Aussehen, und die Menge erhöht wieder. Diesmal kann eine Frau zervikalen Schleim in ihrer Unterwäsche beachten, eher als, nur wenn sie abwischt, oder wenn sie vorsätzlich auf der Flüssigkeit überprüft. Tägliche Überwachung des Schleims, bevor Menstruation während derzeit kritisch wird, als dieses ist die letzte Phase des Zyklus vor Ovulation. Sexueller Verkehr an den drei Tagen vor Ovulation kann Schwangerschaft noch ergeben, also betrachtet diese Phase nicht ein sicherer Zeitraum für die Frauen, die diese Methode anwenden, um Schwangerschaft zu vermeiden.

An ungefähr Tag 14 des Monatszyklus, auftritt Ovulation tt. Zervikaler Schleim während der Ovulation ist reichlich vorhandener und nimmt auf einem freien, stretchy Aussehen. Das Aussehen der Flüssigkeit diesmal ist mit Eiweißen vergleichbar. Sexueller Verkehr jederzeit, dass der zervikale Schleim des Eiweißes, im Allgemeinen über einen dreitägigen Zeitraum anwesend ist, ist wahrscheinlicher, Auffassung als Verkehr zu jeder möglicher anderen Zeit während des Monatszyklus zu ergeben.

Nach Ovulation durchläuft zervikaler Schleim die verschiedenen Stadien wieder, dieses mal rückwärts rts. Die Flüssigkeit wird wieder bewölkt, dann klebrig. Der Zyklus des Schleims, bevor Menstruation einige trockene Tage auch umfassen kann, kurz bevor der Monatszeitraum anfängt. Alle diese Änderungen im zervikalen Schleim stattfinden an ungefähr 28 Tagen, obgleich ein normaler Zyklus erstrecken kann überall von 21 bis 45 Tage, abhängig von Faktoren wie den woman’s altern tern.