Was ist AblenkungOsteogenesis?

Ablenkung Osteogenesis ist ein chirurgisches Verfahren, das es möglich, einen Knochen oder eine Reihe Knochen zu verlängern macht. Die Annäherung gewesen herum seit der Mitte des 20. Jahrhunderts und vorangebracht in der Technik beträchtlich seit seinem Anfang inem. Diese Art der orthopädischen Chirurgie kann in der Behandlung der Glieder sowie beim Helfen effektiv benutzt werden, die Missbildungen zu beheben, die auf der Struktur des Schädels bezogen.

Manchmal gekennzeichnet als Schwiele Ablenkung oder osetodistraction, entwickelt Ablenkung Osteogenesis zuerst von einem russischen orthopädischen Chirurgen, der Gavriel Ilizarov genannt. Vervollkommnet durch Ilizarov 1951, konzentrierte diese Methode der skelettartigen Rekonstruktion auf den Abbau des zerbrochenen oder kranken Knochengewebes, der einen Abstand zwischen den gesunden Segmenten des Knochens verursachte. Ein Rahmen, der für die Verlängerung des Knochens verursacht, eingesetzt in den Abstand t. Kleine Schrauben angebracht zum gesunden Knochen n und ausdehnen Zuwachs- das neue Knochengewebe en, bis der Abstand gefüllt und die zwei Segmente des Knochens in einen gesunden Knochen noch einmal heilen.

Weil die Knochen eine kleine Menge jeden Tag nur ausgedehnt werden können, kann der Prozess einige Zeit nehmen abzuschließen. Ein typischer Zeitrahmen für diese Art von Ablenkung Osteogenesis ist ungefähr vier Monate, und vielleicht länger, abhängig von, wie schnell der wieder hergestellte Knochen in der Lage ist zu heilen. Während dieser Zeit versehen der Patient mit Schmerzmördern, um zu helfen, die Unannehmlichkeit zu beschäftigen, die vom Vorhandensein des Rahmens und vom täglichen Ausdehnen des Knochengewebes auftritt.

Herauf bis die Neunzigerjahre anbot diese Annäherung an Ablenkung Osteogenesis die besten Wahrscheinlichkeiten der Wiederaufnahme für Patienten n. Jedoch mit.einbezog das Verfahren viele Schmerz, und Infektion war nicht selten. Schrammend auch häufig aufgetreten und Patienten fanden, dass der Rahmen es sehr schwierig, überhaupt zu bewegen bildete.

In den letzten Jahren entwickelt medizinische Technologie eine neue leichte Vorrichtung, die einen kleinen Motor gebraucht, um den Prozess der Korrektur von Gliedmißbildung zu behandeln. Die Vorrichtung eingesetzt in den Knochen selbst und angebracht zu einem Edelstahlnagel _, der mit dem Hilfsmittel von zwei Schrauben in Position gehalten. Eine kleine Antenne eingebettet in der Haut nahe dem Aufstellungsort des Nagels.

Using einen Handübermittler kann der Patient einen täglichen Lernabschnitt aktivieren, in dem der Knochen ausgedehnt innerhalb, was eine sichere Menge betrachtet. Die Sensoren in der Ausrüstung kennzeichnen, wann der Knochen zur korrekten Begrenzung ausgedehnt, dann aufhören den Prozess von Ablenkung Osteogenesis n. Der Knochen lassen zu verfestigen fortfahren, nachdem die korrekte Länge erreicht. Ungefähr zwei Jahre nach dem verlängernden Knochen, kann die Ausrüstung sicher entfernt werden.

Diese neuere Methode von Ablenkung Osteogenesis ist nicht im Allgemeinen Gebrauch um die Welt. Entwickelt in Deutschland durch Rainer Baumgart und in Augustin Betz im letzten Teil der Neunzigerjahre, stattgefunden die meisten Verfahren using diese Ausrüstung in diesem Land esem. Jedoch verwendet worden die Vorrichtung in den Teilen von Asien und von Australien. Wenn beträchtlich teurer als traditionellere Methoden, diese neuere Form von Ablenkung Osteogenesis gesagt, um ein kleineres Risiko der Infektion zu tragen und weniger Schmerz für den Patienten während des tatsächlichen Prozesses der Knochenverlängerung zu verursachen.