Was ist Abulia?

Der Abulia, auch genannt Blocqs Krankheit, ist ein neurologischer Zustand, in dem der Patient wird oder Initiative ermangelt. Er ist mitten in dem Spektrum der Krankheiten, die als die Störungen des verminderten Beweggrundes (DDM) bekannt sind, von denen das wenige strenge Apathie ist und das strengste akinetic mutism ist, in denen der Patient, neigt nicht überhaupt zu sprechen oder zu sprechen. Abulia kann durch Verletzungen auf dem frontalen Vorsprung oder den basalen Knotenpunkten des Gehirns, der Dopamin-in Verbindung stehenden Funktionsstörung oder der Gehirnverletzung verursacht werden. Das höhere Denken der Kontrollen des frontalen Vorsprunges, während die basalen Knotenpunkte Bewegung steuert, also der Schaden jedes Bereichs können verringerten Beweggrund ergeben.

Abulia gekennzeichnet durch arme oder verminderte freiwillige Bewegung, die Schwierigkeits-Einführung oder stützenbewegung, verringertes emotionales Reaktionsvermögen, erhöht Antwortzeit auf Fragen und Vorschläge, erhöhtes Passivität und verringertes Sozialinteraktion und Interesse an den regelmäßigen Tätigkeiten. Einige Patienten haben auch einen verringerten Appetit, und können nicht imstande sein, Nahrung vollständig zu kauen und zu schlucken. Die Bedingung erscheint manchmal eigenständig und manchmal als das Symptom irgendeines anderen neurologischen Zustandes, wie Alzheimerkrankheit, Schizophrenie oder Tiefstand. Huntingtons Krankheit, Parkinson-Krankheit und andere degenerative Störungen des zentralen Nervensystems können Legionen veranlassen zu bilden, die zu die Entwicklung von Abulia führen können.

Abulia ist bei den Patienten am allgemeinsten, die unter Alzheimerkrankheit leiden. Fünfundzwanzig bis 50 Prozent Alzheimer Patienten anzeigen einen Mangel an Beweggrund. Das strengere und vorangebracht dem Fall von der Alzheimerkrankheit, ist es, mit einem Mangel an Beweggrund darzustellen das wahrscheinlicher.

Abulia kann schwierig sein, wegen seines Status als Punkt auf dem Spektrum von DDM zu bestimmen. Klinische Beobachtung und Diskussion mit den Verwandten und den Wärtern des Patienten sind die ersten Schritte, wenn sie die Störung bestimmen. Berechnungs- Tomographie (CT) oder magnetische Resonanz- Darstellung (MRI)scans können helfen, Verletzungen auf dem Gehirn zu kennzeichnen, das die Ursache von Abulia sein kann.

Abulia behandelt gewöhnlich mit Medikation, normalerweise Antidepressiva. Bevor sie solche Medikation vorschreiben, versuchen Ärzte, Rede der Gründe der Störung, wie steuernkopfschmerzen oder Ergreifungen oder der Optimierung zu behandeln jeder Anblick, Hörfähigkeit und. Diese Methoden können genug auf ihren Selbst sein, zum zu helfen, den Zustand des Patienten zu verbessern.

?>