Was ist Abwesenheits-Epilepsie?

Abwesenheitsepilepsie ist eine Ergreifungsstörung, die durch das Vorkommen der so genannten “absence Ergreifungen gekennzeichnet, †, in dem der Patient in Raum für einige Sekunden anstarrt und ist von seinen oder Umlagerungen ahnungslos. Zur Hälfte um der Leute mit Abwesenheitsepilepsie, sind diese die einzigen Arten der erfahrenen Ergreifungen. Andere Patienten können andere Arten Ergreifungen, einschließlich Stärkungsmittel-clonic Ergreifungen, alias großartiger mal-Ergreifungen entwickeln. Es gibt die Behandlungen, die für Abwesenheitsepilepsie und andere Ergreifungsstörungen vorhanden sind.

Anfang der Abwesenheitsepilepsie auftritt normalerweise in der Kindheit oder in der Adoleszenz er. Zu kennzeichnen kann schwierig sein, bei Patienten, die nur Abwesenheitsergreifungen erfahren; Kinder können als unaufmerksames oder spacey von den Leuten irrtümlich beschriftet werden, die nicht, dass sie wirklich generalisierte Ergreifungen haben, z.B. feststellen. Typische Abwesenheitsergreifungen dauern während eines sehr kurzen Zeitraums und können für das Träumen manchmal leicht verwechselt werden.

Die Zeichen einer Abwesenheitsergreifung schwanken von Patienten zu Patienten. Einige Leute anstarren einfach weg in Raum g. Andere engagieren in den purposeless Bewegungen und können Zuckungen oder tics haben. Einige Patienten gehen herum ziellos. In allen Fällen reagiert der Patient nicht auf Anregungen und vergessen die Ergreifung, sobald sie vorbei ist. Weil die Ergreifungen so kurz sind, erfahren die meisten Patienten nicht eine Richtung der verlorenen Zeit, die sie zur Tatsache weg spitzen konnte, die etwas falsch ist.

Leute können zahlreiche Ergreifungen ein Tag erfahren; Abwesenheitsepilepsie ist alias, nach dem griechischen Wort für “cluster, † als Reflexion der Tatsache pyknolepsy, dass die Ergreifungen neigen, zusammen zu bündeln. Die Ergreifungen können gefährlich werden. Es gibt ein Risiko, das jemand fallen könnte, oder zu werden während einer Abwesenheitsergreifung verletzte, besonders wenn es beim Betreiben der schweren Maschinerie auftritt.

Diagnose der Abwesenheitsepilepsie erfordert eine vollständige Prüfung durch einen Neurologen. Der Doktor kann den Patienten auswerten und ein Interview leiten, um auf Zeichen der Sachen, die die Ergreifungen verursachen konnten, wie eine Kopfverletzung oder eine Klimabelichtung zu überprüfen. Ein Elektroenzephalogramm kann charakteristische Wellenmuster im Gehirn aufdecken, die das Vorhandensein einer Ergreifungsstörung anzeigen.

Medikationen sind vorhanden, Abwesenheitsepilepsie zu behandeln und können empfohlen werden, wenn ein Patient auch andere Arten Ergreifungen erfährt. Patienten, die nicht interessiert sind, an, Medikation zu nehmen oder, die Ergreifungen haben, die nicht auf Medikationen reagieren, können sie nützlich finden, Mitarbeiter, Lehrer, Freunde und Familie zur Tatsache zu alarmieren, dass sie eine Ergreifungsstörung haben.