Was ist Addisons Krankheit?

Addisons Krankheit ist eine Bedingung, die mit den Nebennieren verbunden. Die Nebennieren, die gerade über den Nieren aufgestellt, haben zwei Hauptfunktionen. Das innere Teil der Nebenniere, genannt das Knochenmark, produziert die Hormonadrenaline. Das Außenstück der Drüse genannt die Rinde und produziert die Steroide des Körpers. Leidende von Addisons Krankheit haben eine gehinderte Rinde, die zu einen Mangel oder einen kompletten Mangel an Hormonen führt.

Der menschliche Körper benötigt Adrenaline, um den Metabolismus in der Vorbereitung für Schlag oder Trauma zu erhöhen. Die Steroide produzierten durch die Rinde mit.einschließen Cortisol, ein betonen-fertig werdenes Steroid. Ein anderes Steroid produzierte durch die Rinde ist Aldosteron, das die Niveaus des Salzes im Blut reguliert. Wenn Niveaus des Salzes oder Natrium unregelmäßig sind, dann resultieren Blutdruckprobleme. Die Rinde ist auch für das Produzieren des männlichen Geschlechtshormontestosterons verantwortlich.

In herum 70% von den Leuten, die unter Addisons Krankheit leiden, zusammenhängt die Ursache mit dem autoimmunen System immunen. Dies heißt, dass das Immunsystem die adrenale Rinde in Angriff nimmt, als ob es zum Körper fremd war. Herum 30% von Fällen von der Zerstörung zur Rinde sind das Resultat der Infektion, wie Tumoren und Krankheiten. Es auch erkannt worden, dass es die erblichen Bedingungen geben kann, die auf Addisons Krankheit bezogen.

Die Symptome von Addisons Krankheit sind weit reichend. Die allgemeinsten Symptome umfassen extreme Lethargie, eine braune Entfärbung der Haut und eine Hochfrequenz von Urination. Niedriger Blutdruck ist ein anderes allgemeines Symptom von Addisons Krankheit.

Andere Symptome können Stimmungsschwingen, ein heftiges Verlangen für salzige Nahrungsmittel und Muskelschwäche umfassen. Verlust des Appetit- und Gewichtverlustes kann, sowie unregelmäßige Zeiträume in den Frauen auch auftreten. Tremor, Dehydratisierung und Betäubung in den Händen und in den Füßen auch notiert worden als Symptome von Addisons Krankheit.

Diagnose von Addisons Krankheit basiert auf den Symptomen und auf den Niveaus der Hormone und der Steroide im Blut. Ein einfacher Test besteht, das Leidende mit adrenocorticotrophic Hormon einzuspritzen. In den gesunden Leuten veranlaßt eine Einspritzung dieses Hormons die Niveaus der kortikalen Hormone, zu steigen. Leidende von Addisons Krankheit zeigen wenig oder keine Reaktion. Andere Blutproben überprüfen die Niveaus des Salzes, des Zuckers und des Kaliums im Blut.

Behandlung von Addisons Krankheit besteht normalerweise einer Reihe aus Hormonwiedereinbaubehandlungen. Steroid Tabletten können vorgeschrieben auch sein. Es ist sehr wichtig, dass Leidende von Addisons Krankheit irgendeine Form der Kennzeichnung tragen, um andere über die Bedingung zu informieren. Irgendeine Hauptchirurgie, Infektion oder Verletzung können eine adrenale Krise verursachen, die sofort behandelt werden muss.