Was ist Akathesia?

Akathesia, richtig buchstabierter Akathisia, ist eine Art Bewegungsstörung, in der Patienten extreme Ruhelosigkeit erfahren und Schwierigkeit noch, zu sitzen haben oder zu stehen. Es ist am allgemeinsten eine Nebenwirkung der Medikationen, obgleich es mit neurologischen Problemen auch verbunden sein kann. Es gibt die Behandlungwahlen, die, akathesia zu handhaben vorhanden sind, und Patienten, die es erfahren, können die Situation mit ihren Doktoren besprechen, um Informationen über die vorhandenen Wahlen zu erhalten.

Bei Patienten mit akathesia, kann es eine überwältigende Notwendigkeit geben sich zu bewegen. Die Knie und der Dorn können schmerzen, und einige Patienten erfahren die Schmerz. Das Schreiten, das Wackeln der Beine, das Zucken der Arme und auf andere Arten sich bewegen können die Richtung von Druck und Ruhelosigkeit entlasten. Dieses kann für Leute um den Patienten irritierend sein, wie Sein um jemand, das nicht noch sitzen kann, Unterbrechungs sein kann. Patienten können Ermüdung und die Schmerz von der ganzer Bewegung auch entwickeln, sie zwingen, um stillzustehen und Bedrängnis veranlassen, wieder aufzubauen.

Einige Kategorien Drogen sind mit akathesia verbunden. Diese schließen einige psychiatrische Medikationen, Kalziumkanalblockers für Herzzustände, Reizmittel, Antidepressiva und einige Allergiemedikationen mit ein. Ruhelosigkeit kann auch erfahren werden, während ein Symptom der Drogezurücknahme und -es in diesen Fällen streng werden kann, besonders wenn Sie mit anderen Symptomen zusammengepaßt werden, emotionale Bedrängnis, die Schmerz und Übelkeit mögen. Die Barnesakathisia-Skala, entworfen, um den Grad von Ruhelosigkeit bei einem Patienten festzusetzen, kann benutzt werden, um festzustellen, wie streng diese Bedingung ist.

Neurologische Bedingungen wie Parkinson-Krankheit sind auch mit akathesia verbunden. Studien haben, dass die Bewegungsstörung nicht durch die Krankheit verursacht werden kann, aber eher durch die Medikationen vorgeschlagen, die benutzt werden, um sie zu behandeln. Sie kann schwierig manchmal sein, festzustellen, was eine Bewegungsstörung verursacht, wenn Patienten die Medikationen nehmen, die bekannt sind, um solche Störungen zu verursachen. Patienten ohne Behandlung lassend, um, wenn ihre neurologischen Probleme die sind, Grund zu sehen, gilt nicht als ethisch und bildet sie hart, mehr zu erlernen.

Die allgemeinste Behandlung für akathesia ist Justage der Medikationen des Patienten. Das Ändern der Dosierung und die zeitliche Regelung können eine Verkleinerung in den Nebenwirkungen verursachen und die Dosierung kann bis den Punkt langsam verschoben werden, in dem der Patient Nutzen mit minimalen Nebenwirkungen wird erreicht empfängt. Andere Drogen können auch vorgeschrieben werden, um die Ruhelosigkeit zu behandeln, obgleich diese das Risiko von polypharmacy verursachen kann, in dem Patienten viele Medikationen nehmen, um eine Bedingung zu behandeln und die Nebenwirkungen zu handhaben, die mit den ursprünglichen Medikationen, möglicherweise mit dem Ergebnis der nachteiliger Drogeinteraktionen oder -schwierigkeit befolgen eine Drogeregierung verbunden sind.