Was ist Akinesie?

Akinesie ist ein medizinischer Ausdruck, der einen Verlust der Bewegungsfunktion beschreibt. Der Ausdruck bedeutet buchstäblich “without movement.†, das er mit einigen Beschwerden verbunden ist, möglicherweise höchst bemerkenswert können Parkinson-Krankheit und er durch einige Medikationen und durch Verletzungen zum Gehirn auch verursacht werden, besonders die basalen Knotenpunkte vom Gehirn. Behandlungwahlen für diese Bewegungsstörung schwanken, abhängig von, was den Mangel an Bewegung verursacht. Leute, die Akinesie entwickeln, wissen häufig, warum die Bewegungsstörung auftaucht, weil es normalerweise eine Komplikation einer anderen Bedingung ist, aber sie sollten von einem Doktor noch ausgewertet werden.

Progressive neurologische Bedingungen können zu Akinesie führen, weil das Gehirn des Patienten verletzt wird und die Bahnen, die verwendet werden, um Bewegung zu verweisen, geschädigt werden. Viele Patienten erfahren Symptome wie Tremor, verlangsamte Bewegung, und arme Bewegungssteuerung vor Verlust der Bewegung entwickelt sich. Akinesie kann das Resultat des Nervenschadens auch sein. Verletzungen des Gehirns, wie zum Beispiel wenn ein Patient in einem Autounfall verletzt wird, Ursachenakinesie aus ähnlichen Gründen.

Bestimmte Medikationen, die benutzt werden, um Geisteskrankheiten zu behandeln, sind mit Bewegungsstörungen, einschließlich Akinesie verbunden worden. Wenn ein Patient Akinesie als Nebenwirkung entwickelt, können alternative Medikationen erforscht werden. Wenn die Medikation des Patienten geschalten wird, kann der Patient Bewegungssteuerung zurückgewinnen. In einigen Fällen jedoch können Alternativen möglicherweise nicht vorhanden sein, und der Patient kann zwischen Sein unbehandelt und dem Nehmen der Medikation aber Beeinträchtigungen infolgedessen erfahren entscheiden müssen.

Akinesie kann Schaden eines Organs, wie des Herzens auch beschreiben. Einige Patienten entwickeln eine Bedingung, die als akinetic Scheidewand nach Chirurgie oder resultierend aus Herzkrankheit, besonders ischämische Herzkrankheit bekannt ist, in der die Teile des Herzens Sauerstoff beraubt werden und sterben. Medizinische Darstellungstudien wie Ultraschall können verwendet werden, um festzustellen, dass der Teil des Herzens sich nicht bewegt. Getragen zu werden ist auch möglich, mit kongenitaler Akinesie resultierend aus chromosomalen Veränderungen oder Problemen, die während der fötalen Entwicklung auftraten.

Leute mit chronischen Krankheiten, die sie erfordern, im Bett viel Zeit aufzuwenden, können Akinesie resultierend aus Untätigkeit entwickeln. Sie können Bedingungen wie gebogene Verbindungen auch entwickeln. Leichte körperliche Therapie kann verwendet werden, um unterstützende Sorgfalt zu solchen Patienten zur Verfügung zu stellen, damit sie weniger wahrscheinlich sind, diese Komplikationen zu entwickeln. Dieses kann das Ausdehnen der Haltungen einschließen, die die Pflegekraft den Patienten zieht in, um die Muskeln auszudehnen und die Verbindungen leicht zu bearbeiten.