Was ist akute Dehydratisierung?

Akute Dehydratisierung ist der strenge und schnelle Anfang des Verlustes der körperlichen Flüssigkeiten, am allgemeinsten verursacht durch Durchfallkrankheiten. Da der Körper Wasser verliert, können Elektrolytungleichheiten entwickeln. Dehydratisierung behandelt als medizinische Dringlichkeit und behandelt mit der Wiederherstellung der Flüssigkeiten zum Körper des Patienten und der Überwachung des Patienten für Zeichen von Komplikationen wie Organschaden. Hospitalisierung kann erfordert werden, um den Patienten, abhängig von der Ursache der Dehydratisierung zu stabilisieren und wie streng sie vor Behandlung wurde.

Leute mit Durchfallkrankheiten verlieren Körperflüssigkeiten schnell resultierend aus häufigem losem Schemel. Akute Dehydratisierung kann auch verursacht werden, indem man genügend Wasser während der Übung oder der schweren Systemtestarbeit erhalten nicht kann und nach einen Arten der Krankheit. Leute mit akuter Dehydratisierung neigen, extrem durstig zu werden. Ihre Haut und Schleimhäute können trocken fühlen, und sie können ein geändertes Niveau des Bewusstseins, des verringerten Urinausganges, des dunklen Urins, der Ermüdung und des Durcheinanders entwickeln.

Die sofortige Behandlung für akute Dehydratisierung ist zusätzliche Flüssigkeiten. Mund- und intravenöse Flüssigkeiten können im Management von Dehydratisierung benutzt werden. Die Flüssigkeiten können Salze mit.einschließen, um die Elektrolyte des Patienten wieder herzustellen und eine Elektrolytungleichheit zu vermeiden, die indem sie den Körper mit frischen Flüssigkeiten verursacht, überschwemmen. Bei Patienten, die fortfahren zu erfahren, kann flüssiger Verlust, wie Patienten mit Diarrhöe, die flüssige Ergänzung während des Kurses der Krankheit des Patienten aufrechtgeerhalten werden, um die Dehydratisierung am Wiederkehren zu verhindern. Flüssigkeiten können auch prophylactik gegeben werden, um Dehydratisierung bei den gefährdeten Patienten zu verhindern.

Sobald der Patient mit Flüssigkeiten stabilisiert worden, kann Behandlung der Grundes der Dehydratisierung anfangen. In einigen Fällen Flüssigkeiten gerade sollte zur Verfügung stellen die Ausgabe lösen; ein Athlet, der zu schwer bei heißem Wetter mit nicht genügendem Wasser z.B. gerade arbeitete, benötigt Rest und Flüssigkeiten zurückzugewinnen. In anderen Fällen können Patienten Sachen wie Antibiotika benötigen, gastro-intestinale Infektion zu behandeln.

Blutprüfung kann verwendet werden, um auf der Organfunktion zu überprüfen und nach Schaden der Strukturen wie der Leber und der Nieren suchen. Gehirnschaden ist auch eine Möglichkeit und sobald ein Patient beständig ist, kann eine neurologische Einschätzung geleitet werden, um nach Zeichen der Gehirnverletzung zu suchen. Diese Komplikationen von Dehydratisierung können umgänglich in einigen Fällen sein und in anderen können dauerhaft sein und Justagen und Anpassungen für den Patienten erfordern. Länger ein Patient entwässert bleiben gelassen und das strenger der flüssige Entzug, das wahrscheinlicher die Möglichkeit des dauerhaften körperlichen Schadens resultierend aus akuter Dehydratisierung, besonders wenn sie mit Bedingungen wie Hitzeschlag zusammengepaßt.