Was ist akute das Atrium betreffende Faserung?

Akute das Atrium betreffende Faserung ist eine Art Arrhythmie oder unnormal schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, der über plötzlich kommt, aber kann einige Stunden lang oder Tage fortbestehen. Das Problem resultiert aus Änderungen in der elektrischen Tätigkeit im Herzen, die die Atrien verursachen, oder in den oberen Räumen, um sehr schnell abzuschließen. Die unteren Räume, die Ventrikel, können die schnellen Kontraktionen entschädigen und weniger Blut nicht an die Lungen und den Rest des Körpers liefern. Akute das Atrium betreffende Faserung kann zu extreme Kürze des Atems, des Geistesdurcheinanders und des Verlustes des Bewusstseins führen. Es ist wesentlich, emergency Behandlung zu suchen, wenn Symptome entstehen, um lebensbedrohendes Herzversagen oder Schlagmann zu vermeiden.

Viele verschiedenen Faktoren können zur akuten das Atrium betreffenden Faserung beitragen. Blutgerinsel, Blutdruckmedikationen und die Komplikationen, die einem Herzinfarkt folgen, sind führende Ursachen. Eine Person kann Symptome nach einer Episode auch entwickeln des Gelages, die trinkt oder durch Stromschlag getötet. Chronische Gesundheitsbedingungen wie cholesterinreiches, Hyperthyreose und krankes Kurvesyndrom können einen plötzlichen Angriff der das Atrium betreffenden Faserung auch verursachen, aber solche Bedingungen ergeben normalerweise, Arrhythmie nach und nach verschlechtern, die in Wochen oder Monaten entwickelt.

Die Symptome der akuten das Atrium betreffenden Faserung neigen, plötzlich zu entstehen. Eine Person kann eine sofortige Empfindung des Schmerzes in der Brust und der Enge, Kürze des Atems und Gedankenlosigkeit erfahren. Seine oder Impulsrennen und -herzschläge können geglaubt werden, indem man den Kasten berührt. Mangel an Sauerstoff zum Gehirn kann extreme Übelkeit und Geistesdurcheinander verursachen und zu das In Ohnmacht fallen vielleicht führen. Gelegentlich kann ein Angriff in einer Angelegenheit von Sekunden oder von Minuten beenden, wenn elektrische Tätigkeit stabilisiert, obwohl Symptome neigen zurückzubleiben, bis ärztliche Behandlung erhalten.

Einem Patienten, der lebensbedrohende Symptome aufweist, gegeben normalerweise Sauerstofftherapie und eine Blut-verdünnenmedikation, zum aller vorhandenen Klumpen aufzuräumen. Ein externer Defibrillator kann benutzt werden, um einen elektrischen Intensitätsschlag direkt zu den Atrien zu schicken, um sie zurück in einen normalen Rhythmus zu erhalten. Sobald der Patient stabilisiert, genommen eine Reihe Darstellungtests und -elektrokardiogramme, um nach der Grund des Angriffs zu suchen.

Leute, die sind, folgende akute Notwendigkeit der das Atrium betreffenden Faserung gewöhnlich zurückzugewinnen, tägliche Medikationen zu nehmen, benannten Anti-arrhythmics, um wiederkehrende Probleme zu verhindern. Zusätzliche Drogen können vorgeschrieben sein, wenn Probleme durch hohen Blutdruck, Cholesterin oder Schilddrüsezustände verursacht. Eine Einzelperson, die Wiederholungsepisoden hat, kann mit einem internen Defibrillator gepasst werden, der Herzrhythmus überwacht und einen milden Schlag liefert, wenn er eine Abweichung ermittelt. Patienten erteilt auch sehr spezifische Anweisungen über das Nähren und Übung, zum der Wahrscheinlichkeiten der zukünftigen Komplikationen zu verringern.