Was ist akuter Peritonitis?

Akuter Peritonitis ist die plötzliche Entzündung der Peritoneummembrane, die den Unterleib zeichnet und die Abdominal- Organe schützt. Betrachtete einen möglicherweise lebensbedrohenden Zustand, diese Form von Peritonitis auftritt im Allgemeinen in Anwesenheit der strengen bakteriellen Infektion. Behandlung für akuten Peritonitis ist normalerweise von der Schwierigkeit und von der Darstellung der Infektion abhängig und mit.einbezieht im Allgemeinen die Verwaltung der antibiotischen Medikation ischen. Wenn Symptome ignoriert, kann Infektion verbreiten und zu eine Verschlechterung von Symptomen und von lebensbedrohenden Komplikationen schließlich führen.

Allgemein gekennzeichnet als spontaner bakterieller Peritonitis (SBP), auftritt akuter Peritonitis im Allgemeinen als Komplikation von Bauchwassersucht oder flüssige Ansammlung innerhalb des Unterleibs e, wegen des Leberausfalls. Das Vorhandensein der verschiedenen chronischen Krankheiten, die Leberfunktion, einschließlich zirrhose, Hepatitis und bestimmte Krebse beeinflussen, kann zur Entwicklung von Bauchwassersucht beitragen. Überschüssige Flüssigkeit, die mit Nirgendwo ansammelt, um schließlich zu gehen, wird zum Peritoneum und zu den Abdominal- Organen Invasions. Das verlängerte Vorhandensein von Bauchwassersucht wird ein Hauptnährboden für Bakterium und beiträgt zur Entwicklung der bakteriellen Infektion en, die die akute Entwicklung von Peritonitis ergeben kann.

Eine Diagnose des akuten Peritonitis kann mit der Verwaltung einer Vielzahl der Diagnosetests gebildet werden, die ausgeübt, um Leberfunktion auszuwerten. In den meisten Fällen kann Abdominal- Ausdehnung mit einer körperlichen und palpatory Prüfung des betroffenen Bereichs ermittelt werden. Eine Batterie der Blut- und Darstellungtests kann bestellt werden, um den Zählimpuls individual’s der weißen Blutzelle festzusetzen, den Zustand und die Funktionalität der verdauungsfördernden Fläche auszuwerten, und jede Organperforierung oder intestinale Hindernis zu kennzeichnen. Eine peritoneale flüssige Kultur kann auch geleitet werden, um die verantwortliche, bakterielle Anwesenheit zu bestätigen und zu kennzeichnen.

Oftmals darstellt akuter Peritonitis mit Abdominal- Weichheit, Ausdehnung und Übelkeit nd. Einige Einzelpersonen können den verringerten ausgegebenen Urin entwickeln oder beachten, dass sie nicht imstande sind, einen Stuhlgang zu haben. Es ist nicht selten für bestimmte Einzelpersonen, die weit verbreiteten gemeinsamen Schmerz zu erfahren, wie allgemein mit der Grippe verbunden ist. Zusätzliche Zeichen des akuten Peritonitis können übermäßigen Durst, ausgeprägte Ermüdung und Fieber umfassen.

Im Allgemeinen vorgeschrieben eine antibiotische Medikation he, eingelassen zu werden seiner Ganzheit, zum aller Spuren der Infektion zu beseitigen und sie am Verbreiten oder am Wiederkehren zu verhindern. Einzelpersonen mit strengem akutem Peritonitis können Hospitalisierung fordern, ihren Zustand zu stabilisieren und jedes mögliches Zugrunde liegen, beitragende Krankheit zu behandeln. Selten kann Chirurgie notwendig sein, um jede mögliche Abszeßanordnung zu entfernen, die als Komplikation der umfangreichen Infektion auftreten kann. Wenn Sie unbehandelten, akuten Peritonitis gelassen, kann zur Entwicklung der hepatischen Enzephalopathie und des Sepsis beitragen, die beide lebensbedrohenden Bedingungen sind, die zu weit verbreiteten Organausfall und vorzeitigen Verfall führen können.