Was ist akuter Tonsillitis?

Akuter Tonsillitis ist ein plötzlicher Fall der Entzündung oder des Schwellens in den Mandeln. Diese Organe sind im rückseitigen Teil der Kehle. Jede Person hat im Allgemeinen zwei dieser ovalgeschnittenen Strukturen. Häufig kann ein Doktor die entflammten oder vergrößerten Mandeln nach Sichtkontrolle der Kehle beschmutzen. Obwohl jede mögliche Person Tonsillitis erhalten kann, beeinflußt es normalerweise junge Kinder.

Eine Person kann akuten Tonsillitis entwickeln, wenn Viren und bacterias den Körper eintragen. Am allgemeinsten, ist es eine Vireninfektion wie eine Kälte oder eine Grippe, die zu die Krankheit führt. Gewöhnlich ausgerüstet die Mandeln, um dem Körper zu helfen, Mikroben weg zu kämpfen und Bakterium jedoch ist es möglich für sie, überwältigt durch Bakteriumwachstum zu werden. Wenn dieses geschieht, kann eine Mandelinfektion auftreten. Es ist möglich für die Infektion, in andere Organe in der Kehle wie der Pharynx zu verbreiten, die eine zusätzliche Infektion verursachen kann, die als Pharyngitis bekannt ist.

Die meisten Leute mit akutem Tonsillitis haben eine wunde Kehle. Es kann eine bedeutende Menge Kehle- und Ansatzschmerz auch geben. Als Komplikation der geschwollenen Mandeln und des Soreness in der Kehle, kann das Schlucken ziemlich schwierig werden. Einige Leute können sehr heis werden oder sogar ihre Stimme verlieren. Ein anderes Symptom dieser Bedingung kann schlechter Atem sein.

Wegen der Entzündung in der Kehle, kann eine Einzelperson mit Tonsillitis seinen oder Appetit verlieren. Dieses kann am Fühlen hungrig oder nicht an den Schmerz liegen, die mit dem Versuchen zu schlucken verbunden sind. Andere Tonsillitissymptome können einen steifen Ansatz, Fieber, Ermüdung und Kopfschmerzen umfassen. Junge Kinder und Babys können zusätzliche Symptome wie Reizbarkeit, abgeneigt zu pflegen und Abdominal- Schmerz anzeigen.

Ein Kehleputzlappen kann getan werden, um akuten Tonsillitis zu bestimmen. Wenn dieses getan, sammelt ein Arzt Absonderungen von der Rückseite der Kehle using einen sterilen länglichen Putzlappen. Dieses gilt im Allgemeinen als ein schmerzloses Verfahren, obgleich einige, die würgen, durch Haben des Putzlappens verursacht werden können, der in die Kehle gesetzt. Eine Blutprobe kann auch durchgeführt werden, um Tonsillitis zu bestimmen. Blutproben können durchgeführt werden, um zu ermitteln, ob die Infektion von einem bakteriellen oder Virenursprung ist.

Antibiotika vorgeschrieben normalerweise zu den Einzelpersonen mit dem akuten Tonsillitis en, der durch eine bakterielle Infektion verursacht. Allgemein kann das Bakterium, das als Streptococcus-Pyogenes bekannt ist, diese Bedingung verursachen und sie verursacht allgemein Streptobakterie-Kehle außerdem. Wenn eine Vireninfektion die Ursache ist, können Antibiotika möglicherweise nicht vorgeschrieben sein. Stattdessen können Doktoren dem Patienten raten, einen Überfluss an den Flüssigkeiten zu trinken, schmerzlindernde Mittel stillzustehen und zu nehmen, um die Kehleschmerz und -fieber zu verringern. Wenn die Mandeln so streng geschwollen, die die Atmung gekompromittiert, oder wenn die Bedingung chronisch wird, können die Mandeln durch Chirurgie entfernt werden müssen.