Was ist akutes Nierenversagen?

Akutes Nierenversagen ist das plötzliche Stoppen der Nierefunktion. Es ist zu einer Einzelperson gefährlich, weil Niereausfall bedeutet, dass die Fähigkeit des Körpers, Abfallprodukte, Elektrolyte und Flüssigkeiten zu entfernen gekompromittiert. Das Resultat kann eine möglicherweise tödliche Anhäufung dieser Einzelteile im Körper sein.

Akutes Nierenversagen kann für jede mögliche Zahl der verschiedenen Gründe auftreten, aber die drei allgemeinsten Erklärungen sind Durchblutungprobleme, der giftige Schaden, der durch Medizin verursacht, Infektion und Gifte und Niereblockierung. Blutzirkulationsprobleme können wegen des Blutverlustes oder -dehydratisierung verkünden. Eine Sepsisinfektion oder eine Ansammlung der Giftstoffe oder des Bakteriums, können die Nieren negativ außerdem auswirken. Einige Antibiotika, Schmerzmedikationen, Blutdruckmedizin und Röntgenstrahlfärbungen auch gezeigt worden, um die Nieren zu schädigen, obwohl dieses in den Leuten allgemeiner ist, die bereits unter den in Verbindung stehenden, allgemeinen Gesundheitsproblemen leiden. Zusätzlich können Nieresteine, Tumoren, vergrößerte Prostatadrüsen und Verletzung die Nieren und das Resultat im akuten Nierenversagen schädigen.

Weil akutes Nierenversagen streng und plötzlich ist, unterscheidet es von den allgemeinen chronischen Nierekrankheiten. Die, die die langfristigen, bereits bestehenden Bedingungen und die Niereprobleme haben, sind wahrscheinlicher, akutes Nierenversagen als die zu erfahren, die nicht tun. Fällige Erwachsene, die unter Bedingungen wie Leberkrankheit, hohem Blutdruck, Diabetes, Herzproblemen und Korpulenz leiden, sollten beachten, dass ihre Wahrscheinlichkeiten des Erfahrens des akuten Nierenversagens erhöht. Ebenso sind die, die bestimmten Operationen oder Behandlungen wie Bauch- oder Herzchirurgie- und Knochenmarktransplantationen unterziehen, auch gegen akutes Nierenversagen empfindlilch.

Bestimmte Symptome können auf akuten Ausfall der Nieren zeigen. Probleme mit dem urinierenden, verminderten Appetit, geschwollen Füße und Beine, Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen und Schmerz unter dem Rippenrahmen können anzeigen, dass Nierefunktion gekompromittiert worden. Zusätzlich können die Patienten, die unter Niereproblemen leiden, psychologische Änderungen auch erfahren, wie Fühlen verwirrt, rastlos, besorgt oder schläfriger als üblich. Jedoch sollte es gemerkt werden, dass diese Symptome nicht zu den Patienten mit Nierezuständen exklusiv sind. Einige Patienten können gesund sogar aussehen und keine Symptome offensichtlich bilden lassen zu ihnen oder zu ihren Doktoren.

Ungefähr 50% von Patienten, die für akutes Nierenversagen behandelt, zurückgewinnt ewinnt und erleidet keinen langfristigen Schaden. Für diese Patienten vermindert Lebensqualität nicht. Jedoch wenn die Bedingung nicht innerhalb eines Maximums einiger Wochen verfangen und behandelt, können Patienten langfristigen Schaden und chronischen die Probleme machen, die mit der Bedingung verbunden sind.