Was ist Albuterol?

Albuterol ist eine Verordnungmedikation, die benutzt wird, um eine Vielzahl der atmenstörungen zu behandeln, einschließlich Asthma. Albuterol arbeitet, indem es die Fluglinie sich entspannt, damit die Atmung einfacher wird und in Form einer Tablette, eines Sirups oder eines Inhalators vorhanden ist. Diese Medikation sollte genau genommen werden, wie von einem Arzt vorgeschrieben worden, um die Risiken der möglichen Nebenwirkungen zu verringern. Einige der Nebenwirkungen, die mit Albuterolverbrauch sein können, schließen Kopfschmerzen, Übelkeit und Stimmungsänderungen ein. Ernstere Nebenwirkungen, die einen Arzt sofort berichtet werden sollten, umfassen Schmerz in der Brust, mehr atmende Schwierigkeit oder das Schwellen des Gesichtes oder der Kehle.

Albuterol kann vorgeschrieben werden, um jede mögliche atmenstörung zu behandeln, die Kastenenge miteinbezieht, wheezing oder Schwierigkeitsatmung. Diese Medikation bekannt als Bronchodilator und hilft sich zu entspannen und Durchgänge der geöffneten Luft, damit die Atmung einfacher wird. Es ist wichtig, zu merken, dass, während Albuterol allgemein verwendet ist, Symptome der Lungenerkrankung zu behandeln, sie keine zugrunde liegenden Unpässlichkeiten kuriert. Als solches ist es häufig zusammen mit anderen Medikationen vorgeschrieben.

Die Tablette- und Sirupformen von Albuterol werden gewöhnlich drei bis viermal pro Tag genommen. Tabletten ausgedehnt-freigeben werden genommen im Allgemeinen zweimal pro Tag. Die Tabletteform dieser Medikation sollte mit viel des Wassers geschlucktes vollständiges sein. Sie sollte nie gebrochen werden, zerquetscht werden oder gekaut werden, da diese die Wirksamkeit der Medikation verringern könnte und die Risiken der negativen Nebenwirkungen erhöhen kann.

Der allgemeinste Verbrauch von Albuterol bezieht mit ein, die Medikation direkt in die Lungen zu inhalieren. Dieses kann in Form einer Flüssigkeit sein, die mit einer Vorrichtung benutzt wird, die als ein Zerstäuber oder in einem Inhalator bekannt ist. Ein Zerstäuber ist eine Maschine, die die Medikation in einen feinen Nebel umwandelt, der in die Lungen leicht inhaliert werden kann. Ein Inhalator benutzt eine Aerosolform der Medikation, die in die Lungen für sofortig Symptomentlastung geatmet wird.

Einige Patienten haben über etwas negative Nebenwirkungen berichtet, wenn sie Albuterol verwendeten, um atmenstörungen zu behandeln. Einige der allgemeineren Nebenwirkungen können Kopfschmerzen, Übelkeit oder das unkontrollierbare Rütteln einschließen. Während diese Symptome im Allgemeinen mild sind, wenn sie nicht weggehen oder streng werden, sollte der Patient einen Doktor konsultieren. Etwas verhältnismäßig seltene dennoch ernste Nebenwirkungen können außerdem auftreten. Symptome wie unregelmäßiger Herzschlag, Schmerz in der Brust oder Schwellen des Gesichtes oder der Kehle sollten gelten als medizinische Dringlichkeiten. Allergische Reaktionen sind selten, aber können möglicherweise lebensbedrohend sein.

y gegeben. Das Halten des Blutzuckers und des Blutdruckes unter Steuerung kann sehr viel tun, um die Komplikation der Nierekrankheit herabzusetzen wegen des Diabetes.

Hoher Blutdruck kann chronische Nierekrankheit auch verursachen, die, wenn sie nicht gesteuert wird, zu Niereausfall führen kann. Es gibt auch viel Veränderung der Anfälligkeit der Leute zur Nierekrankheit, die auf ihren ethnischen Hintergründen basiert. Zum Beispiel sind Afroamerikaner für Niereschaden nur von den Niveaus des gemäßigt hohen Blutdruckes anfällig. Die ethnischen Gruppen, die für Albuminurie gefährdet sind, umfassen Afroamerikaner, Latinos, amerikanische Ureinwohner und pazifische Inselbewohner. Die, die überladen und auch älter sind, haben ein höheres Risiko für diese Störung.