Was ist Alizarin?

Alizarin ist ein chemisches Mittel, das natürlich in den Wurzeln einiger Sorten in der wütenderen Familie gefunden wird und synthetisch aus einer Anthrachinonunterseite produziert ist. In der reinen Form ist Alizarin rot-orangefarbig und kann als Pigment oder Färbung für eine große Vielfalt von Projekten verwendet werden. Es ist für Sein sehr color-fast und sichtlich fett berühmt und ist durch einige menschliche Zivilisationen in den Künsten und in den Fertigkeiten, sowie in der Produktion der Gewebe für Uniformen und andere Abnutzung verwendet worden. Das Mittel wird im Namen des alazarin Hochrot, eine Farbe bezogen, die historisch mit diesem Mittel gebildet wird.

Eine wütendere Sorte, Rubia tinctorum oder Färbungskrapprot, hat hohe Konzentrationen dieses Mittels in seinen Wurzeln. Einige frühe menschliche Gesellschaften in den Regionen wie Ägypten und Indien benutzten Krapprot in der Produktion der Färbungen für Kleidung, sowie Pigmente für Farbe. Alizarin war das berühmte Rot, das in der Produktion der Militäruniformen für England im 18. Jahrhundert verwendet wurde und wurde auch in der Produktion der französischen Armeeuniformen verwendet.

In den 1800s fanden Chemiker heraus, wie man Krapprot stabilisiert und es eine länger anhaltendere, colorfast Färbung bildet. Dieses wurde Ende der 1860s von der Entwicklung einer synthetischen Version des Alizarins gefolgt. Die Synthetisierung des chemischen Mittels, das Leute, um Rot und Orange zu produzieren erlaubt wird, färbt für einen Bruch ihrer ehemaligen Kosten und zu eine jähe Entwertung des Krapprotes geführt, da es möglich war, Färbungen zu produzieren und viel sich billig und schnell mit synthetischem Alizarin pigmentiert. Dieses Mittel war die erste natürliche synthetisiert zu werden Betriebsfärbung, und es wurde von vielen anderen gefolgt.

Ein Gebrauch für Alizarin, das bis heute fortbesteht, ist in der Vorbereitung der Flecke für Chemie und Biologie. Die rote Färbung hebt Strukturen des Interesses hervor und kann in den Tests verwendet werden, in denen Flecke notwendig sind, um spezifische Organismen oder andere Sachen des Interesses in einer Probe zu kennzeichnen. Synthetische Färbungen werden normalerweise für Flecke heute benutzt, da sie beständiger sind, zuverlässig, und erschwinglich für Laborgebrauch.

Es ist noch möglich, Alizarin-gegründete Färbungen zu finden gebildet mit Krapprot, eher als Chemiefasergewebe. Einige Crafters sind interessiert, an, mit natürlichen Betriebsfärbungen zu arbeiten und können ihre eigenen Färbungen ernten, verarbeiten, und stabilisieren, um sie haltbarer und colorfast zu bilden. Verkaufsanlage der Fertigkeitspeicher gelegentlich färbt Handels- verpackt für die Leute, die an dem Sterben, aber dem Ermangeln der Fähigkeiten und der Anlagen, um ihre Färbungen zu Hause vorzubereiten oder für die Werkstatt interessiert werden.