Was ist AllergieDesensitization?

Allergie Desensitization ist eine Form der Therapie, die darauf abzielt, die allergischen Reaktionen eines Patienten zu schwächen, indem es sie stufenweis-erhöhendosen der Allergene aussetzt. Durch dieses Verfahren werden Patienten geglaubt, eine immunologische Toleranz zu den Substanzen natürlich zu entwickeln, zu denen sie allergisch sind. Die Allergene werden häufig in das System des Patienten über Einspritzung eingeführt, obgleich die Behandlung auch sublingually ausgeübt werden kann. Wenn erfolgreich, kann Allergie Desensitizationtherapie Allergien für fünf oder mehr Jahre effektiv beseitigen.

Diese Form der Therapie lässt an die Grundregel laufen, dass Allergien durch ein störendes Immunsystem verursacht werden. Allergene sind die harmlosen Substanzen, die irrtümlich von einem Körper der Einzelperson als Krankheit-verursachende Zellen erkannt werden und alarmieren das Immunsystem, um das Antikörperimmunoglobulin E. (IgE) IgE zu produzieren dann, verpfänden mit Mastzellen und Basophils im System und produzieren chemische Substanzen, die die allergische Reaktion verursachen.

Durch Allergie Desensitization versuchen Doktoren, das Immunsystem in die Anerkennung der Allergene als harmlose Substanzen „zu umschulen“. In den Anfangsallergie Desensitizationbehandlungen sind die Dosen der Allergene, die in den Körper eingeführt werden, also klein bekommen sie nicht eine Antwort vom Immunsystem heraus. Die Dosierung erhöht dann sich der kleinen Stufensprünge und schließlich bedingt das Immunsystem, um nicht sogar zu den großen Dosen des Allergens zu reagieren. Nach bis sechs Monaten wöchentlichen Allergie Desensitizationbehandlungen, verschiebt sich die Therapie auf Monatswartungsschüsse über dem Kurs der kommenden Jahre.

Das Allergen wird in das System durch Einspritzung oder sublingual Verwaltung eingeführt. Z.B. konnte ein einzelnes behandelnd für eine Erdnussallergie mit den Allergieschüssen eingespritzt werden, welche die Substanz enthalten, die in den Erdnüssen gefunden wurde, die die allergische Reaktion verursacht. Wechselweise konnte das Allergen unter die Zunge auch gesetzt werden, in der es direkt durch die Blutgefäße im Bereich aufgesogen werden kann. Sublingual Verwaltung wird für Patienten mit sehr niedrigen Schmerzschwellen empfohlen.

Obgleich die genauen Arbeitsmechanismen hinter Allergie Desensitizationtherapie, haben schon völlig entdeckt zu werden, sind Resultate im Allgemeinen genug vorteilhaft, aufmunternd zu sein. Die meisten Patienten berichten über langfristige Allergiebeseitigung, mit den Nebenwirkungen der Behandlung, die minimal ist. Die allgemeinsten Nebenwirkungen sind kleine allergische Reaktionen, die erwartet werden sollen, wenn Dosen des Allergens in das System eingeführt werden. Ernste Nebenwirkungen treten nur auf, wenn der Patient eine bereits existierende Körperkrankheit hat oder Medikation nimmt, die die Behandlung behindern kann. Es wird empfohlen, dass jede einzelne betrachtenallergie Desensitizationbehandlung zuerst seinen Doktor betreffend die Sicherheit des Verfahrens konsultieren.