Was ist allergischer Purpura?

Allergischer Purpura, anaphylactoid Purpura oder AP ist eine Krankheit, in der die Kapillaren, die kleine, arterielle Blutgefäße sind, entflammt werden. Dieses bildet es eine Art vom Vasculitis, einen Ausdruck, der verwendet wird, um irgendeine Art Blutgefäßentzündung zu umfassen. Allergischer Purpura beeinflußt charakteristisch die Kapillaren in der intestinalen Fläche, in der Haut und in den Nieren. Allergischer Purpura ist unter Männern als Frauen und, Kinder höchstwahrscheinlich zwischen zu schlagen allgemeiner. Dennoch haben Kinder eine bessere Prognose für Wiederaufnahme als Erwachsene.

Zwar ist die Ursache von AP unbekannt, entwickelt sie häufig einige Wochen nach einer Streptokokken- Infektion und scheint, an die body’s autoimmune Antwort angeschlossen zu werden. Sie ist auch mit allergischen Reaktionen auf eine Vielzahl von Sachen, einschließlich bestimmte Nahrungsmittel, Drogen und Impfstoffe verbunden worden. Sie kann durch eine allergische Reaktion zu den Insektbissen auch verursacht werden.

Allergischer Purpura kann einen plötzlichen Anfang haben, oder es kann langsam sich entwickeln und einige Wochen zum Fortschritt völlig nehmen. Brechend verursachen Kapillaren dem charakteristischen lesions– das offensichtlichste symptom–, das als Bereiche von Rötung oder von kleinen Bienenstöcken zuerst erscheinen kann. Überstürzte Punkte drehen stufenweise purple– folglich der Name, der vom lateinischen Wort für purple– kommt und dann in dem Kurs von fünf oder so den Tagen verbläßt, aber der Hautausschlag kann wieder vorkommen.

Andere Symptome, die von den ernsteren Elementen der Krankheit hinweisend sind, umfassen Schwellen von und schmerzen in den Verbindungen sowie die Abdominal- Schmerz, wegen der Entzündung der Kapillaren. Blut kann in den Schemeln und im Urin sichtbar sein. Unbehandelt, könnte jemand mit allergischem Purpura Niereausfall, einen Herzinfarkt oder Entzündung anderer Organe, wie des Pankreas oder andere Probleme in den Nieren- und gastro-intestinalen Systemen erfahren. Jedermann, das allergischen Purpura vermutet, sollte einen Doktor wegen der Schwierigkeit von einigen der möglichen Symptome sehen.

Allergischer Purpura kann nehmen solange vier bis sechs zu lösen Wochen, und kann wieder vorkommen. Folglich sobald die Krankheit bestimmt worden ist und der Patient behandelt wird, ist ein springender Punkt zu versuchen, die Ursache herzustellen. Wenn es vermutet wird, dass Streptokokken- Infektion der einleitenfaktor war, kann ein Kurs der prophylactiken Antibiotika vorgeschrieben werden, um ein Wiederauftreten zu verhindern. Wenn die Ursache unklar ist, können eine Beseitigungsdiät oder andere Techniken verwendet werden, um zu versuchen festzulegen und dann dauerhaft zu beseitigen, eine Nahrung, die die Ursache gewesen sein konnte.

Kurvefunktionellchirurgie genannt wird (FESS), setzt der Doktor einen Glasfaserendoscope innerhalb der Nase ein. Die Vorrichtung enthält ein Licht und eine Kamera, also kann der Arzt das Innere des Kurveraums sehen. Der Doktor benutzt fachkundige Werkzeuge, um die Blockierung zu entfernen.