Was ist Amaxophobia?

Alias hamaxophobia und ochophobia, amaxophobia ist eine intensive Furcht vor dem Sitzen oder dem Reisen in irgendeine Art beweglicher Träger. Wenn ein wenig selten, sind Phobien dieser Art in der today’s Welt besonders lähmend. Seit den Bedingungauswirkungen werden die Fähigkeit, in gerade ungefähr jede mögliche Form anders als das Gehen zu reisen, Leute, die mit amaxophobia leiden, häufig, um ihre Bewegungen zu den Positionen automatisch anzusteuern oder zu begrenzen begrenzt, die innerhalb des einfachen gehenden Abstandes des Hauses sind.

Auf es gibt einige extreme Situationen, denen die amaxophobia Definition gerade über irgendeine Art Spielraum außerhalb des Hauses verlängert. Es gibt die, die glauben, um amaxophobia richtig zu definieren, es ist auch notwendig, um Leute mit einzuschließen, die eine angeborene und leistungsfähige Furcht vor dem Gehen haben. Jedoch gibt es eine Meinungsverschiedenheit über diese Definition unter Gesundheitspflegefachleuten.

Wie mit vielen Phobien, weist ein einzelnes Beschäftigen diese Bedingung häufig einen Zustand der extremen Bewegung auf, wenn es mit der Notwendigkeit des Reisens in irgendeine Art Träger konfrontiert wird. Der Grad von Bewegung kann überall von einem in hohem Grade aufgeregten Zustand reichen, in dem die Nerven scheinen, auf Rand während der Dauer der Reise zu den Zuständen, in denen zu sein zu reisen ist unmöglich, ohne Beruhigung. Die verschiedenen Symptome für amaxophobia umfassen eine Unfähigkeit zu atmen, schnellen Puls, den Anfang der Panikangriffe, eine Richtung von ungefähr, Vernunft zu verlieren und sogar ein starkes Gefühl des schwebenden Todes.

Amaxophobia Behandlungen sind häufig eine Kombination der Psychotherapie und der Drogetherapie. Da viele der Symptome für die Phobie denen ähnlich sind, die Angststörungen beschäftigen, ist es nicht ungewöhnlich, damit ein Arzt eine milde Beruhigungsmittel- oder Anti-angstmedikation vorschreibt. Zusammen mit Drogen kann die suchende Beratung auch helfen, die Grundursachen für die Entwicklung der Phobie aufzudecken und bietet amaxophobics das Potenzial folglich an, die Bedingung schließlich zu überwinden und Medikation nicht mehr zu erfordern, um eine schnelle Reise durch Auto, Untergrundbahn oder andere Mittel zu bilden.

Während die genaue Struktur irgendeiner amaxophobia Behandlung-Reihe entsprechend den Notwendigkeiten des Patienten schwankt, ist das Endziel aller Formen der Behandlung, die Symptome zu entlasten, die mit der Bedingung und den Verstand umzuschulen, um Fahrzeugspielraum als etwas anzusehen verbunden sind, das vollständig non-threatening ist. Wie mit der Behandlung vieler emotionalen und Geistesbedingungen, nehmen die Behandlungen normalerweise einige Zeit anzufangen, eine dauerhafte Auswirkung auf den Patienten zu haben. Während dieses Zeitraums geliebte sollten aufmerksam sein, die, während das amaxophobic sein kann, eine Autoreise mit relativer Mühelosigkeit heute zu bilden, die keine Garantie ist, dass die selbe morgen zutreffend ist.

Die Leute, die mit dieser Phobie leiden, sollten nicht entmutigt auch werden, wenn Fortschritt scheint, langsam zu sein oder sogar gelegentlich aufhebt. Dieses ist mit der Behandlung vieler Phobien, einschließlich amaxophobia normal. Indem man mit der Therapie haftet, ist es möglich, schließlich zu sein frei von der Furcht und von der Angst und in der Lage zu sein, mit einer Richtung der Erwartung eher als extreme Furcht zu reisen.