Was ist Amblyopia?

Der Amblyopia, allgemein bekannt als „faules Auge“, ist ein Sichtstörungbeeinflussen so viel wie 2 oder 3 Prozent Kinder unter dem Alter von sechs. Kinder mit Amblyopia erfahren bedeutenden Anblickverlust in einem Auge und verursachen einen Verlust des stereoskopischen Anblicks und mögliche Blindheit im betroffenen Auge. Es ist nicht eine Bedingung, die mit Brillen oder anderen traditionellen korrektiven Methoden behandelt werden kann. Amblyopic Kinder können zwei verhältnismäßig gesunde Augen haben, aber der Anschluss zwischen einem jener Augen und dem Gehirn nicht völlig entwickelte sich während der frühen Kindheit.

Viele Leute verwechseln die Symptome von Amblyopia mit einer anderen Störung, die Schielen genannt wird (eine unfreiwillige Überfahrt der Augen). Wenn ein Kind eine Form von Schielen in hat, welches richteten Augenüberreste ununterbrochen falsch aus, dann konnten er oder sie Amblyopia auch infolgedessen entwickeln. Aber viele amblyopic Kinder haben normale Augenausrichtungen, also können Eltern und praktische Ärzte alle Symptome möglicherweise nicht erkennen. Nur eine Prüfung durch einen qualifizierten pädiatrischen Augendoktor kann das Vorhandensein des zutreffenden Amblyopia aufdecken.

Behandlung von Amblyopia hängt vom Alter des Patienten und von der Schwierigkeit des Kummers ab. Da das unberührte Auge so dominierend wird, beziehen die meisten Behandlungprogramme mit ein, das andere Auge zu zwingen, um die Sichtaufgaben für eine Weile zu übernehmen. Amblyopic Kinder können Flecken über dem dominierenden Auge tragen oder Atropintropfen verwenden müssen, um Blurriness zu verursachen. Diese Methoden zwingen das betroffene Auge, seinen Anschluss mit der Sichtrinde zu verstärken. Manchmal kann Chirurgie durchgeführt werden, um Schielen zu beheben, aber amblyopic Symptome können ohne Therapie fortfahren.

Wenn das betroffene Auge seinen Anschluss mit der Sichtrinde des Gehirns erneut verstärken, dann kann das Kind für Verordnunggläser wenn notwendig gepasst werden. Eine gemeinsame Sache von Amblyopia ist ein bedeutender Unterschied bezüglich der Sichtschärfe jedes Auges. Das Gehirn wählt zu den Prozessinformationen vom Auge mit der wenigen Menge von Verzerrung. Behandlung von Amblyopia in den älteren Kindern oder in den Erwachsenen ist nicht immer gewesen, wie erfolgreich, da das Gehirn mit den Bildern sehr bequem wird, die im Laufe der Zeit durch das „gute Auge“ produziert werden. Frühe Diagnose und Behandlung ist folglich für das Kind und seine oder Eltern sehr wichtig.