Was ist Anästhesie-Bewusstsein?

Anästhesiebewußtsein ist eine außergewöhnlich seltene Komplikation der Anästhesie, in der Patienten etwas Richtung haben von, was auftritt, während Sie betäubt, aber ist normalerweise nicht imstande, dieses Bewusstsein zu den medizinischen Versorgern mitzuteilen. Eine Arten Anästhesie, wie bewusste Beruhigung, haben immer einen Grad Bewusstsein, der notwendig sein kann, damit Patienten um Befehlen zu folgen. In anderen Fällen ist dieses Bewusstsein unbeabsichtigt; der Patient sollte völlig unbewusst aber isn’t sein, und er kann hören, riechen, fühlen oder sehen. Dieses die meisten auftritt en, wenn der Patient gleichzeitig using paralytische Drogen stillgestellt, denen Mittel er keine Weise hat, seinen bewussten Status mitzuteilen.

Einige Horrorfilme sensationalize Anästhesiebewußtsein und lassen viele Leute ängstlichthey’ll es als Teil der Chirurgie mit allgemeiner Anästhesie antreffen. It’s schätzte, dass ungefähr eins in tausend Leuten mindestens vorübergehendes Bewusstsein während der Chirurgie erfahren, aber viele von ihnen können an sie möglicherweise nicht erinnern, wenn sie aufwachen, da einige der Medikationen sie Ursachenamnesie empfangen. In anderen Fällen dauert Bewusstsein länger und obwohl es möglicherweise nicht wie ein Horrorfilmkasten so sensationell sein kann, es kann in der Notwendigkeit an der bedeutenden Therapie traumatisieren und Resultat, Syndrome wie posttraumatic Druck zu behandeln. Langfristiges Bewusstsein kann in einem kleinen Prozentsatz des bereits sehr kleinen Prozentsatzes der Leute nur auftreten, die Anästhesiebewußtsein erfahren.

Einer der größten Risikofaktoren für Anästhesiebewußtsein scheint, Drogen zu benutzen, die den Körper lähmen. Dieses kann eine Person bewegungslos bilden und nicht imstande in Verbindung zu stehen, damit, wenn andere Drogen, die Unbewusstheit und Freiheit von den Schmerz verursachen, nicht arbeiten, die Person noch nicht imstande ist, Chirurgen oder Anästhesiologen zu erklären. Die vorsichtige Überwachung anderer lebenswichtiger Zeichen konnte anzeigen, wenn ein Patient Bewusstsein, Furcht oder die Schmerz erfährt. Plötzliche Zunahmen des Blutdruckes, des Pulses, der Atmung oder der Symptome wie überschüssiger Schweiß konnten Bewusstsein vorschlagen, und Medikationen konnten dementsprechend justiert werden.

Andere mögliche Ursachen des Anästhesiebewußtseins sind Arztstörung, Störung der Ausrüstung, paradoxe Drogereaktionen, oder Interaktionen zwischen Substanzen, die ein Patient benutzt und gewählt Betäubungsmittel. Wieder it’s wichtig, zu betonen, dass dieser Umstand sehr selten ist. Die, die über ihn betroffen, sollten mit ihrem Anästhesiologen vor einer Chirurgie zweifellos sprechen, und es ist sehr wichtig für Patienten, über alle mögliche Drogereaktionen bevorstehend zu sein, die in der Vergangenheit aufgetreten, und irgendwelche momentan verwendeten Drogen, Substanzen oder Ergänzungen.

Wie erwähnt, an Erfahrungsschriftsatzbewußtsein einiger Leute, das sie won’t erinnern, aber einige haben verlängerte Zeiträume des Bewusstseins, und diese können unglaublich traumatisch sein, besonders wenn die Schmerz Filz sind. Es gibt keine Weise, sie zu stoppen und der Patient kann glauben, wie er oder sie ohne Entweichen gequält. Verständlich führt dieses einige Leute, Symptome des posttraumatic Druckes zu entwickeln.

Dieses führt zu die Empfehlung, dass Patienten Anästhesiebewußtsein kurz nach Chirurgie adressieren. Wenn es traumatisch war, angeregt suchende psychotherapeutische Hilfe früh t. Leute können Stützungskonsortien on-line auch finden für die, die diese schwierige Situation erfahren.