Was ist Ancef®?

Ancef® ist eine Verordnungmedikation, die benutzt, um bestimmte Arten der bakteriellen Infektion, einschließlich die Infektion der strengen Haut und der Atemwege zu behandeln, die durch Streptococcus und Staphylokokke verursacht. Es kann durch eine intramuskulöse Einspritzung oder einen verzögert abfallenden Tropfenfänger des Intravenous (iv) geliefert werden. Ancef® gilt im Allgemeinen als Safe, und es gibt wenige Risiken von hauptsächlichnebenwirkungen. Die meisten Leute, die die Drogetageszeitung benutzen, wie von ihren Doktoren angewiesen, sehen Symptomverbesserung in ungefähr einer Woche.

Die hauptsächlichaktivsubstanz in Ancef® ist cefazolin, ein Antibiotikum, das in vielen verschiedenen Medikationen verwendet. Cefazolin arbeitet, indem er bakterielle Zellen eindringt und ihre Fähigkeit, spezifische Proteine herzustellen behindert. Ohne die Proteine ist Bakterium nicht imstande, ihre schützenden Zellwände zu synthetisieren. Es werden dann gegen natürliche Immunsystemverteidigung empfindlilch und getötet schnell.

Ancef® ist gegen viele der allgemeinsten Arten der Haut, die urinausscheidende Fläche wirkungsvoll, Atmungs und Kanalinfektion. Es kann im Verbindung mit anderen Drogen auch verwendet werden, um strenge bakterielle Komplikationen des Herzens oder des Bluts zu bekämpfen. Zusätzlich kann ein Doktor einen Tropfenfänger IV der Droge für einen Patienten anfangen, bevor er oder sie ein chirurgisches Verfahren durchmachen, um zu helfen, das Risiko der postoperativen Infektion zu verringern.

Die Dosierungmengen, -frequenzen und -verwaltungswege sind basiert auf dem Alter und dem spezifischen Zustand eines Patienten entschlossenes. Den meisten Patienten mit Infektion der verhältnismäßig unkomplizierten Haut oder der Atemwege gegeben intramuskulöse Dosen von ungefähr 500 Milligrammen. Patienten mit ernsteren Problemen können die größeren Dosen benötigen, die durch IV. Ancef® geliefert, genommen normalerweise zwei bis dreimal ein Tag für eine bis zwei Wochen, obwohl ein Doktor die Frequenz erhöhen oder verringern kann, die auf der Antwort des Patienten basiert. Wenn die Droge außerhalb einer Krankenhauseinstellung verwendet werden soll, können ein Arzt oder ein Apotheker erklären, wie man sie sicher zu Hause ausübt.

Die allgemeinsten Nebenwirkungen, wenn sie Ancef® nehmen, sind Magenumkippen, Abdominal- Klammern und Diarrhöe. Übelkeit und das Erbrechen können durch die Form IV der Droge verursacht werden. Es gibt auch geringfügige Risiken des Erfahrens einer allergischen Reaktion, die einen juckenden Hauthautausschlag, atmenschwierigkeiten und ein Schwellen in den Lippen und im Mund verursacht. Es ist wichtig, allen Nebenwirkungen den vorschreibenden Doktor zu berichten, also können er oder sie die beste Vorgehensweise feststellen. Der Arzt kann Dosierungmengen justieren oder eine andere Art antibiotische Therapie versuchen, um zu sehen, wenn die Resultate irgendwie besser sind.

endrogen empfangen, um die Angriffe des Immunsystems auf Blutgefäßwänden zu stoppen, und der Patient konnte Antibiotika empfangen, wenn Infektion entwickelt.

Leute, die die strengen oder chronischen Symptome haben, konnten eine Behandlung haben, die plasmaphoresis genannt, in dem ANCAs vom Blut entfernt. Wenn jemand ANCA Glomerulonephritis hat, führt die zu Niereausfall, die einzige mögliche Behandlung ist eine Transplantation. Allerdings kann ein kleiner Anteil Patienten weitere Niere-in Verbindung stehende Vasculitissymptome sogar nach einer Nieretransplantation erfahren.