Was ist Anetoderma?

Anetoderma, auch genannt macular Atrophie oder Dermatitis atrophicans maculosa, ist ein gutartiger Hautzustand, der wegen eines anormalen Verlustes von Hautelastizität auftritt. Dieser Verlust von Hautelastizität ergibt die Anordnung eines ausbauchenden Beutels der Haut, die genug schlaff ist, zum Fingerdruck zu erbringen. Dieser Hautzustand ist in den Frauen etwas allgemeiner, und die meisten Leute mit dem Zustand sind zwischen Zwanzig und vierzig Lebensjahren.

In einigen Fällen auftritt das Aussehen der Verletzungen nach der Entwicklung eines unspezifischen entzündlichen Hautzustandes en. Sekundäranetoderma, das durch einen anderen Medikationzustand verursacht, hat eine große Auswahl von Ursachen. Diese Verletzungen können resultierend aus Akne, B-Zelle Lymphom, Lupus erythematosus, Sarkoidosis, Tuberkulose, Syphilis und einigen anderen Krankheiten entwickeln.

Der Grund, warum diese Hautverletzungen entwickeln, ist unbekannt. Zusätzlich bekannt es nicht, ob der unspezifische entzündliche Hautzustand, der in einigen Leuten auftritt, Verletzungentwicklung verursacht oder ist einfach ein verbundener Zustand. Eine Erklärung für die Entwicklung der anetoderma Hautverletzungen ist, dass die Produktion des Elastins, ein faserartiges Protein, das Haut seine elastische Qualität gibt, in den getrennten Bereichen der Haut defekt wird. Dieser Defekt führt zu die Produktion der Haut, die nicht die elastische Qualität hat, und bildet Beutel-wie Hautverletzungen.

Symptome von anetoderma begrenzt gewöhnlich auf das Aussehen der Hautverletzungen; die Bedingung verursacht keine anderen Zeichen oder Symptome. Sie ist allgemein, damit viele Verletzungen gleichzeitig, mit allgemeinen Aufstellungsorten einschließlich die oberen Arme, den oberen Körper und die Schenkel erscheinen. Sie ist weniger allgemein, damit Verletzungen auf dem Ansatz und dem Gesicht entwickeln. Die Verletzungen sind normalerweise, mit regelmäßigen Rändern klein, und neigen, in der Farbe blau oder graulich-weiß zu sein.

Sobald Verletzungen entwickeln, ändern sie im Allgemeinen nicht an Größe, färben oder in irgendeinem anderen Aspekt. Neue Verletzungen können fortfahren, nach dem Aussehen der ersten Verletzungen im Laufe der Zeit zu entwickeln. In vorgerücktem Stadium anetoderma können Hunderte Verletzungen entwickeln, soweit dass Flecken der Verletzungen, die Abschluss zusammen sind, in eine große Anordnung der angehobenen Haut verschmelzen können.

Es gibt keine Behandlung für diesen Hautzustand. Medikationen wie Steroide und Vitamin E, die in der Behandlung der Hautstörungen häufig benutzt sind, geprüft erfolgloses in diesem Fall. Wenn nur eine geringe Anzahl Verletzungen Geschenk sind, können sie über Chirurgie entfernt werden; jedoch, in den Fällen wo es viele Verletzungen gibt, ist dieses nicht eine praktische Wahl wegen des Umfangs einer Chirurgie, die angefordert.