Was ist angeborene Immunitätsforschung?

Angeborene Immunitätsforschung beschäftigt die immunen system’s arbeiten und strukturieren. Spezifischer, konzentriert sie auf angeborene Immunität. Das Immunsystem getrennt in zwei Gruppen: angeboren und anpassungsfähig.

Angeborene Immunitätsforschungfoki auf der immune system’s unspezifischen Verteidigung. Diese Verteidigung umfaßt Chemikalien, die im Blut, in den körperlichen Sperren und in den Zellen auftreten, die verursacht, um fremde Substanzen in Angriff zu nehmen. Die Studie dieses Bereichs hilft Forschern, festzustellen, wie schnell der Körper auf Antigenbelichtungen reagiert.

Die angeborenen und anpassungsfähigen Immunsysteme hinarbeiten auf das gleiche Ziel des Schützens des Körpers vor fremden Substanzen en, aber, wie sie vollenden, unterscheidet dieses Ziel. Das angeborene Immunsystem ist bereit, vom Moment zu verteidigen, dass Belichtung auftritt, aber das anpassungsfähige Immunsystem nimmt mehr Zeit zu reagieren - es muss anpassen. Angeborene Immunitätsforschung gezeigt, dass es das anpassungsfähige Immunsystem ist, das gegen das spezifische Antigen verteidigt, das die Antwort auslöste; das angeborene Immunsystem ist unspezifisch, weil es zu allen Antigenen gleichmäßig reagiert. Das angeborene Immunsystem erinnert nicht an Antigene, denen es vorher ausgesetzt worden.

Obgleich angeborene Immunitätsforschung das angeborene Immunsystem studiert, muss sie auch studieren, wie die angeborenen und anpassungsfähigen Systeme zusammenarbeiten. Es gibt viele Bestandteile von einem, die die Bestandteile vom anderen beeinflussen. Z.B. wenn das anpassungsfähige Immunsystem einen Organismus entdeckt, den es vorher antraf, funktioniert es schnell, um es zu zerstören, ohne so viel Zeit zu nehmen anzupassen, aber, wenn es einen zusätzlichen Organismus oder eine Infektion gibt, die nicht erkannt, verteidigen das angeborene Immunsystem bereits, wann das anpassungsfähige System innen tritt. Gleichzeitig wenn das angeborene Immunsystem eine zellulare Verteidigung verursacht, reagiert das anpassungsfähige System dementsprechend. Das angeborene System reagiert zuerst jedoch weil das anpassungsfähige System mehr Zeit benötigt zu erkennen und zu reagieren.

Durch angeborene Immunitätsforschung gezeigt Forschung, dass es einige Elemente des angeborenen Systems gibt. Anatomische Sperren sind die erste Verteidigung und sind, wie die Haut körperlich. Wenn die anatomischen Sperren geschädigt, beginnt Infektion; Verteidigung umfaßt Entzündung. Makrophagen und natürliche Mörderzellen liefern Teil der zellularen Sperren.

Indem sie über erlernen, wie das Immunsystem arbeitet, um Infektion zu kämpfen, beitragen Forscher wichtige biomedizinische Informationen he. Wenn die Details über das angeborene System erlernt, erlernt es auch, wie der Körper auf spezifische Organismen reagiert. Dieses hilft, festzustellen, wie wirkungsvolle Medikationen sein können und wann sie erforderlich sind, die body’s natürlichen Antworten aufzuladen.