Was ist Angiogenesis?

Angiogenesis bezieht die auf body’s Fähigkeit, neue Blutgefäße zu wachsen und zu entwickeln. Dieses ist ein normaler Prozess, der uns hilft, von Krankheiten zu erholen, wachsen, wenn wir Kinder sind, und das Versorgungsmaterial des Sauerstoffes zu den Geweben auf einem wünschenswerten Niveau zu halten. Es ist besonders nützlich, wenn wir irgendeine Art Wunde, wie ein Schnitt oder ein Kratzen, ein Durchbohren oder eine chirurgische Wunde haben. Wenn der Körper gesund ist, auftritt Angiogenesis und hilft Wiederherstellung die Haut zur Gesundheit. Frauen gehen auch Wurf ein normaler Angiogenesiszyklus jeden Monat während ihrer reproduktiven Jahre; neue Blutgefäße sind zur Formung des uterinen Futters Schlüssel, das monatlich während der Menstruation verschüttet.

Der Körper hat Angiogenesiswachstumfaktoren und -hemmnisse, und der Prozess könnte mit einen Schalter an und abstellen verglichen werden. Der an Schalter in Verbindung steht, dass neue Blutgefäße erforderlich sind, und Wachstumfaktorchemikalien im Körper übersteigen Hemmnisse. Wenn Hemmnischemikalien im Körper Wachstumfaktoren übersteigen, ausgeschalten der Prozess von Angiogenesis en.

In bestimmten Krankheiten kann Angiogenesis zu häufig oder nicht genug auftreten. Zum Beispiel kann Krebs zu viele Blutgefäße herstellen, um zu entwickeln, die Krebsgewebe einziehen und ihm metastasize helfen. Gleichzeitig ernährt anormales Gewebe, gesundes Gewebe kann sterben. Häufig kodiert kranke Zellen, um mehr Blutgefäße zu produzieren, und wichtige Forschung in diesem Bereich versucht, Wege zu finden, diesen Prozess abzustellen. Andere Krankheiten, in denen zu viele Blutgefäße zu Gewebetod wirklich führen können, umfassen die wie Diabetes, macular Degeneration und rheumatische Arthritis.

Andere Krankheiten arbeiten in dem umgekehrten und hemmen die Entwicklung der neuen Blutgefäße. Die meisten Formen der Herzkrankheit zum Beispiel, verringern erheblich die chemischen Mittel, die neue Blutgefäße anregen, um die kranke zu wachsen und zu ersetzen. In den Fällen des Anschlags, kann Störung von Angiogenesis aufzutreten bedeutenden Gewebetod im Gehirn ergeben, das Funktion dann beeinflussen kann. Hier wieder, müssen medizinische Forscher eine Weise herausfinden, den Schalter zum “on† leicht zu schlagen, um denen mit Unzulänglichkeit des neuen Blutgefäßwachstums zu helfen.

Bis jetzt hat das (FDA) Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln, sieben Krebstherapiebehandlungen betrachtete antiangiogenic, und einige aufmunternde Resultate erzielt worden von der Anwendung diese, um colorectal Krebs, Ansatzkrebs, Brustkrebs und pankreatischen Krebs zu behandeln. Langfristige Untersuchungen über die Wirksamkeit dieser Drogen helfen, mehr über ihren Nutzen und möglichen Probleme aufzudecken. Es gibt einige angiogenische Drogen (bedeutet, um Blutgefäßwachstum anzuregen) die studiert, wie vielleicht nützlich in der Behandlung der Herzkrankheit. Die FDA nicht noch genehmigt diese.

Einige Wissenschaftler vergleichen unser wachsendes Verständnis von Angiogenesis zur Entwicklung der Antibiotika und vorschlagen nd, dass dieser Untersuchungsbereich Heilungen für Tausenden Krankheiten zur Verfügung stellen kann, da viele Krankheiten entweder neues Blutgefäßwachstum beschleunigen oder hemmen. Sie argumentieren den Prozess sind ein allgemeiner Faktor zu den meisten Krankheiten und können uns führen viel bessere Weisen, Krankheit zukünftig zu handhaben.