Was ist Anhidrosis?

Anhidrosis, alias hypohidrosis, ist Beschwerden, die durch die Unfähigkeit des Körpers, richtig zu schwitzen gekennzeichnet. Ein möglicherweise lebensbedrohender Zustand, ein schwitzender Mangel ist schwierig zu bestimmen und kann vom Bestehen einer zugrunde liegenden Krankheit hinweisend sein. Einige Bedingungen können zur Entwicklung von hypohidrosis, einschließlich Nerven- oder Hautschaden, Dehydratisierung und Genetik beitragen. Behandlung mit.einbezieht, die zugrunde liegende ezieht Bedingung festzustellen und zu vermindern, die den Anhidrosis verursacht.

Hypohidrosis ist eine diese Bedingung Resultate vom Trauma zu den Schweißdrüsen, das zu gehinderte Funktion führt. Allgemeine Ursprung des Traumas umfassen Schaden des autonomen Nervensystems, Verletzung zur Haut, und schädliche Wirkungen, resultierend aus dem Gebrauch bestimmter Medikationen. Anhidrosis kann durch andere Faktoren, die möglicherweise nicht traumatisch direkt sein können, einschließlich Dehydratisierung und Genetik verursacht werden.

Einzelpersonen, die den Nervenschaden wegen eines Sekundärzustandes, wie Alkoholismus oder Diabetes erfahren, können Anhidrosis als Symptom eines ernsteren Zustandes entwickeln. Die, die mit einer metabolischen Störung wie Fabrys Krankheit oder Horners Syndrom bestimmt worden, können die Symptome auch demonstrieren, die mit einem Schweißmangel verbunden sind. Einzelpersonen, die Trauma zu ihrer Haut, wie mit einem strengen Brand gestützt, können eine Unfähigkeit entwickeln, im betroffenen Bereich zu schwitzen. Bestimmte Verordnungmedikationen können das normale Schwitzen, einschließlich den Gebrauch einiger psychiatrischer und der Anti-übelkeit Medikationen des Blutdruckes auch hemmen.

Einige Leute können entwässert mit dem Ergebnis der Entleerung der körperlichen Flüssigkeiten leicht werden. Dehydratisierung kann die Fähigkeit des Körpers hindern, sowie seine Fähigkeit abzukühlen, normalerweise zu arbeiten. Allgemein verbunden mit Krankheit oder übermäßiger Aussetzung zur Hitze, kann Dehydratisierung aus dem Gebrauch bestimmter Medikationen oder dem Verbrauch von Spiritus auch resultieren.

Wenn die Entwicklung von hypohidrosis genetisch ist, getragen die Einzelperson im Allgemeinen mit den Schweißdrüsen, die nicht richtig arbeiten. In einigen Fällen kann ein Zugrunde liegen, übernommener Zustand Schweiß hindern. Hypohidrotic ektodermischer Dysplasia ist eine Bedingung, die die Entwicklung der Drüsen eines individual’s Schweisses beeinflußt, und kann zu die Einzelperson führen, die zu wenig oder überhaupt keines hat.

Das vorstehendste Symptom, das mit dieser Bedingung verbunden ist, ist offensichtlich der Mangel an Schweiß. Die, die auf größeren Teilen ihrer Körper beeinflußt, können an einem grösseren Risiko für Komplikationen, wie Hitzschlag sein. Ein Schweißmangel kann in den Flecken auf dem Körper, über einer Majorität des Körpers oder in einem bestimmten Bereich auftreten. Eine Einzelperson mit Anhidrosis kann asymptomatisch auch sein, oder keine Symptome aufweisen, die zur Entwicklung von Komplikationen beitragen können.

Die mit Anhidrosis, die symptomatisch werden, können zusätzliche Zeichen, die Übelkeit umfassen, den einzwängenden Muskel und eine Spülung oder Rötung, des Gesichtes und des Ansatzes aufweisen. Strenge Symptome mit dem Ergebnis der körperlichen Schwäche, der Übelkeit oder eines beschleunigten Pulses erfordern sofortig ärztliche Behandlung. Einzelpersonen des vorgerückten Alters oder die mit bestimmten Beschwerden, wie Diabetes, können an einem erhöhten Risiko des Entwickelns von Anhidrosis sein.

Es gibt einige Tests, die benutzt, um eine Diagnose von hypohidrosis zu bestätigen. Ein Reflextest des quantitativen sudomotor Neurits (QSART) ist ein schmerzloser Test, der benutzt werden kann, um die Menge des Schweisses zu messen produziert in Erwiderung auf ausgeübte Anregungen. Um die Verteilung eines individual’s Schweißes festzusetzen, kann ein Schweißabdrucktest benutzt werden. Ein thermoregulatory Schweißtest mit.einbezieht den Gebrauch einer pulvrigen Substanz brauch, die auf die Haut vor dem einzelnen unterwerfend höheren Temperaturen, um Schweiß zu erregen gesetzt. Während die Einzelperson schwitzt, ändert das Puder Farbe, eine Analyse seines oder Schweißmusters erlaubend.

Die Behandlungen, die mit hypohidrosis verbunden sind, ausgeübt im Allgemeinen in einer Bemühung, die Grund des Mangels zu behandeln oder in Hitze-in Verbindung stehenden Symptomen en. Sofortig Behandlung für die übermäßige Überhitzung kann die Bewegung der Einzelperson auf eine kühlere Umwelt umfassen und kühle Getränke und Misting ausüben die Haut mit kühlem Wasser. Einzelpersonen, die streng überhitzt werden, müssen ärztliche Behandlung sofort suchen, um eine Verschlechterung von Symptomen zu verhindern. Komplikationen verbanden mit Anhidrosis einschließen Hitzschlag, das Einzwängen und Hitzeabführung.