Was ist Aniseikonia?

Aniseikonia ist ein Anblickproblem, wohin Informationen über die Größe der Gegenstände im Sichtfeld zwischen Augen oder entlang eine Fläche des Anblicks schwanken. Leute können Schwankungen der Form auch beachten. Ein einfacher Test kann, um auf Aniseikonia bei Patienten zu überprüfen, indem man Patienten ein Bild zeigt und sie benutzt werden es durch beide Augen und jedes Auge separat ansehen lässt, um zu sehen, wenn es Verzerrungen in der Größe oder in der Form zwischen den Augen gibt. Diese Bedingung ist mit korrektiven Objektiven umgänglich.

Einige Leute haben natürlich Aniseikonia resultierend aus Haben der radikal unterschiedlichen Sichtschärfe in beiden Augen oder wegen der Veränderungen in der Größe und in der Form der Augen selbst. In anderen Fällen kann die Bedingung durch korrektive Objektive verursacht werden, besonders wenn Patienten verschiedene Verordnungen haben und sie kompliziert sind. Die Veränderung kann subtil sein, aber sie kann Probleme für den Patienten verursachen, weil der Unterschied bezüglich des Sichtfeldes eine kaskadierenreihe Sichtstörungen verursachen kann.

Leute mit Aniseikonia entwickeln häufig Augenbelastung, Übelkeit, Verwirrtheit und Balancenprobleme. Sie können Mühe mit Tiefenvorstellung und manipulierengegenstände in ihrer Umwelt haben. Sie können Schwierigkeit auch haben, Sichtszenen, etwas zu verarbeiten, die, beim Engagieren möglicherweise gefährlich sein kann in den Tätigkeiten mögen schwere Maschinerie fahren oder betreiben. Wenn der Unterschied bezüglich der Bildgröße sehr klein ist, können Leute möglicherweise nicht verwirklichen, was los ist, bis sie von einem Doktor ausgewertet.

Behandlung für Aniseikonia mit.einbezieht normalerweise die korrektiven Objektive ikonia, die gerieben, um das Problem anzusprechen und Bildgröße zu stabilisieren. Für Leute mit einer vorhandenen Verordnung, zum der brechenden Störungen zu beheben, müssen diese Objektive besonders hergestellt werden, um das zugrunde liegende Anblickproblem und den Aniseikonia zu adressieren. Chirurgische Behandlungen sind nicht noch vorhanden, aber Chirurgie manchmal empfangen, um brechende Störungen zu beheben oder das Objektiv des Auges durch ein künstliches Objektiv zu ersetzen kann es einfacher bilden, den Aniseikonia zu behandeln.

Diagnose dieser Bedingung erfordert normalerweise einen Workup durch einen Ophthalmologist. Der Doktor überprüft die Augen, macht eine Reihe Anblicktests, um mehr über die Sichtschärfe des Patienten zu erlernen und interviewt den Patienten über allen möglichen Anblick oder Gesundheitsprobleme, die gemerkt. Diese Informationen können zusammen gezogen werden, um eine Diagnose zu entwickeln, feststellen, wie streng das Problem ist, und Arbeit über einen Behandlungplan. Patienten können von dem Besuchen einer Aniseikoniaklinik profitieren, in der sie fachkundige Sorgfalt von den Anblickfachleuten erhalten, die auf diese Bedingung konzentrieren und Zugang zu den spätesten Diagnoseausrüstungs- und Behandlungwahlen haben.