Was ist Anophthalmia?

Anophthalmia ist eine Bedingung, die an der Geburt vorhanden ist, in der eins oder beide der Augen vollständig abwesend oder extrem klein ist. Diese Störung verbunden häufig mit microphthalmia, in dem eine oder beide Augen kleiner ist, als als normal gelten. Sekundäranophthalmia ist im Wesentlichen extremes microphthalmia. Zutreffendes anophthalmia kann nur bestimmt werden, wenn es einen kompletten Mangel an augenfälligem Gewebe gibt. Die Deformation ist ziemlich selten, und keine bekannte Ursache existiert.

Die Blindheit, die aus zutreffendem anophthalmia resultiert, hat keine bekannte Heilung. Sogar arbeiten Sichtprothesen, die für Leute arbeiten, die später im Leben blind werden, nicht für die Leute, die ohne eine oder beide Augen getragen, weil der Optiknerv nicht richtig entwickelt worden. Es ist gleichmäßig unmöglich, das Auge organisch zu zwingen, um zu wachsen. Die einzigen Behandlungwahlen, die für die Kinder getragen ohne Augen vorhanden sind, sind die hauptsächlich Kosmetik und arbeiten, um ein normales Aussehen und ein korrektes Wachstum sicherzustellen.

Die Kinder, die mit anophthalmia fordern fast getragen immer, Unterstützung in der Augeneinfaßung, normales Wachstum des Gesichtes zu erzielen. Ohne alles in der Augeneinfaßung, nimmt das Gesicht auf einem versunkenen Aussehen und die Knochen können möglicherweise nicht normalerweise wachsen. Prothesen müssen in der Kindheit und in der Kindheit benutzt werden, weil diese ist, wenn die Majorität des Wachstums stattfindet. Es empfohlen gewöhnlich, dass Behandlung kurz nach Geburt anfangen.

Die Vorrichtung, die, diese Bedingung in den Kindern zu behandeln allgemein am verwendetsten ist, genannt ein conformer. Sie ähnelt nicht einem Auge, aber nimmt bloß die Form der Augeneinfaßung und fördert Wachstum. Using diese Vorrichtung lässt die Bahn erweitern und öffnet das Augenlid, dem Hilfen den Bereich für ein gemaltes prothetisches Auge außerdem vorbereiten. Anders als erwachsene prothetische Augen haben conformers einen angebrachten Stamm, der einfacheren Abbau zulässt. Ein ocularist kann genau gepaßte conformers using Wachs bilden, aber die meisten conformers sind premade.

Unter anderen Schwierigkeiten aufwarf en, indem das Leben in einer sehenden Welt, die Blindheit, die aus dieser Bedingung resultiert, kann Lernenunfähigkeit im Leben später verursachen. Anophthalmia kann ein Teil eines größeren Satzes kongenitaler Störungen auch sein, die im gleichen Kind vorhanden sind. Es ist wichtig, dass das Kind sorgfältig für zusätzliche Probleme geuntersucht, die nicht an der Geburt sofort auf der Hand liegen konnten. Mangel an einen oder beiden Augen ist nicht notwendigerweise von den zusätzlichen Problemen hinweisend, aber, da es ein ernster Zustand ist, sind zusätzliche Tests zwingend.

Während der Bedingung als selten gilt, gibt es keine genaue Statistik über, wie oft sie auftritt. Eine neue Studie behauptete, dass eine aus jeden 10.000 Geburten in England heraus diese Störung irgendeinem Grad darstellt. Keine Ursache schon gekennzeichnet worden, obwohl die Bedingung durch die genetischen, Klima- oder chromosomalen Faktoren verursacht werden konnte.