Was ist ansteckende Mononukleosis?

Ansteckende Mononukleosis ist eine Virenkrankheit, die durch das Epstein Barr Virus, (EBV) eine Art herpesvirus verursacht. EBV Infektion ist alias mono oder die küssende Krankheit, weil sie häufig durch direkten Kontakt mit Speichel verbreitet. Mononukleosis auftritt auf der ganzen Erde tt und die meisten Leute werden einmal mit dem Virus während ihrer Leben angesteckt. EBV Infektion auftritt häufig in den Kindern on, ohne strenge Symptome zu verursachen, aber Jugendliche und Erwachsene, die des Virus abschließen, können einen lähmenderen Krankheitprozeß erfahren, der kann, für bis vier Monate zu dauern. Während die Symptome der EBV Infektion gewöhnlich weg auf ihre Selbst nach ein oder zwei Monaten gehen, kann das Virus innerhalb des Körpers des Patienten für das Leben schlafend bleiben, aktiv gelegentlich werden und zu anderen verbreiten, ohne Symptome im Wirt zu verursachen.

Die meisten Fälle ansteckender Mononukleosis auftreten in den Jugendlichen und in den Erwachsenen jünger als 35 Lebensjahre 35. Symptome umfassen wunde Kehle, Fieber, Ermüdung und geschwollene Lymphknoten. In der strengeren Infektion können das Schwellen der Leber oder die Milz auftreten. Selten kann die Infektion zum zentralen Nervensystem oder zum Herzen verbreiten, und sie kann die Milz auch veranlassen zu bersten. Irgendwelche Situationen gilt als eine medizinische Dringlichkeit. Tod von der Mononukleosisinfektion ist jedoch ziemlich selten.

Die meisten Patienten mit ansteckender Mononukleosis zurückgewinnen in einen bis vier Monaten s. Symptome erscheinen normalerweise vier bis sechs Wochen nach Aussetzung zum Virus. Das Virus verbreitet gewöhnlich durch direkten Kontakt mit Speichel, also sollten angesteckte die andere, zu küssen oder Geräte, trinkende Gläser und Zahnbürsten zu teilen vermeiden. Sobald die Krankheit seinen Kurs abhält, gehen Symptome gewöhnlich weg auf ihre Selbst, nie zu wiederkehren. EBV jedoch Überreste im Körper und kann im Leben später reaktivieren und die Verbreitung der Krankheit zu anderen verursachen.

Ansteckende Mononukleosis bestimmt normalerweise durch einen monospot Test, eine Art Blutprobe, die auf dem Epstein Barr Virus im Körper überprüft. Ansteckende Mononukleosis ist eine Virenkrankheit, die nicht normalerweise tödlich ist, also mit.einbezieht Behandlung häufig Betrest und passenden Self-care senden. Die, die mit EBV angesteckt, gebeten im Allgemeinen, um im Bett zu bleiben und Kontakt mit anderen an der Schule zu vermeiden oder bis das Virus zu arbeiten abhält seinen Kurs n. Kehlerauten können benutzt werden, um die wunde Kehle zu entlasten, die mit ansteckender Mononukleosis verbunden ist und acetominophen, oder Ibuprofen kann genommen werden, um die Schmerz von Kopf- und Körperschmerzen zu entlasten. Wenn Schwellen der Mandeln, der Lymphknoten, der Kehle, der Leber oder der Milz streng ist, können Corticosteroiddrogen ausgeübt werden, um die lebensbedrohenden Komplikationen zu verhindern, die mit Entzündung auftreten können.