Was ist anthropometrisch?

Ist ein Ausdruck anthropometrisch, der auf das Nehmen der quantitativen Maße des menschlichen Körpers bezieht. Zahlreiche Maße des Körpers können genommen werden und von Knochendichtescans reichen zu Höhenmaße. Es gibt einige Weisen, in denen anthropometrische Informationen verwendet werden können und es gibt einige große Datenbanken von Maßen von den Tausenden von Leuten, die für Vergleich und Studie verwendet werden können.

Die Ursprung des Nehmens von Maßen der Menschen ist ziemlich alt, obgleich der „anthropometrische“ Ausdruck nicht bis die 1800s geprägt. Frühe Anatomen waren bei der Messung und dem Vergleichen verschiedene Körper sehr interessiert und studierten Schwankungen der Größe und der Form des Körpers als Ganzes sowie Organe. Zusätzlich betroffen Künstler mit Maßen, weil sie ihre Arbeit genau sein wünschten und sie über Anteile neugierig waren.

Historisch glaubten Leute, dass viele Informationen von den anthropometrischen Daten eingeholt werden konnten. Einige Ärzte dachten, dass dem das Messen des Körpers Informationen über Gesundheit zur Verfügung stellen könnte z.B. während Psychologen theoretisierten, dass die Maße des Kopfes Einblick in die Art des Verstandes zur Verfügung stellen konnten. Frühe Anthropologen verwendeten körperliche Maße, um zu argumentieren, dass einige Rennen anderen überlegen waren.

Während viel der früheren Studie von anthropometrics entlarvt worden, gibt es noch eine große Auswahl der Anwendungen für Maße des Körpers. Eltern mit wachsendem Kindnutzen von den sehr großen Untersuchungen über das Wachstum der Kinder z.B. die Wachstumdiagramme erzeugt, gegen die Kinder verglichen werden können, während sie entwickeln. Anthropologen fortfahren eit, anthropometrische Daten zu verwenden, um die Unterschiede zwischen verschiedenen Gruppen von Personen zu studieren, obwohl sie nicht mehr so mit dem Ziel der Förderung der rassischen Überlegenheit tun.

Maße können Längenmaße der verschiedenen Aspekte des Körpers umfassen und von der Gesamthöhe bis zu einzelnen Fingern, zusammen mit Gewichten, Maßen des Fettes mit Schiebern und Maßen reichen, die genommen, um mehr über das Innere des Körpers, wie Dichtemaße und Scans zu erlernen.

Die Studie der menschlichen Maße begrenzt nicht auf lebende Menschen. Körperliche Anthropologen studieren Skelette und nehmen einige anthropometrische Maße, die weit reichende Anwendungen haben, möglicherweise höchst bemerkenswert in der Kriminalistik, in der Leute ein Opfer aufgrund von einzigartigen skelettartigen Merkmalen manchmal kennzeichnen können. Einzelne Organe auch studiert weitgehend.