Was ist antibakterieller Desinfizierer?

Ein antibakterieller Desinfizierer ist ein Produkt, das entworfen, um einen Bereich schnell zu sanieren und bedeutet, dass die Masse der Mikroben getötet. Desinfizierer verursachen nicht eine sterile Umwelt, aber sie bilden zweifellos ein Raumreinigungsmittel, und sie können die Verbreitung der Krankheit verhindern. Medizinische Anlagen neigen, reichliche Versorgungsmaterialien des antibakteriellen Desinfizierers an Hand zu halten, wenn die Mitarbeiter Desinfizierer verwenden, zwischen Patienten, um die Übertragung der Krankheit zu verhindern, und Leute können diese Produkte auch zu Hause benutzen.

Desinfizierer entworfen normalerweise, auf Oberflächen, eher als auf dem Körper, wie Antiseptika benutzt zu werden. Antibakterieller Desinfizierer kann in eine Sprayflasche kommen, die spritz einen Bereich benutzt, bevor man unten ihn abwischt, und sie kann in Form von Putzlappen und Abwischen auch kommen, die für Wegwerfgebrauch bestimmt. Medizinische Anlagen kaufen auch große Behälter des starken Desinfizierers, die Moppwasser, Wäschereilasten und anderen Reinigungslösungen hinzugefügt werden können, um Bakterium leistungsfähig zu entfernen.

Es ist auch möglich, antibakteriellen Handdesinfizierer zu finden, der normalerweise in Form eines Gels kommt, das lebhaft auf den Händen gerieben. Das Gel trocknet schnell, also ist es nicht notwendig, es auszuspülen oder abzuwischen, obgleich einige Leute den Rückstand ablehnen, der durch eine Hand zurückgelassen werden kann, die Produkt saniert. Abwischen für die Hand, die saniert, ist auch vorhanden, wenn einige Firmen Feuchtigkeitscremes hinzufügen, damit häufige Benutzer beenden oben nicht mit den trockenen, rissigen Händen resultierend aus Desinfizierer regelmässig verwenden.

In einer klinischen Umwelt using einen antibakteriellen Desinfizierer kann sehr wichtig sein. Gewöhnlich entworfen alle Gegenstände in einer Klinik oder Krankenhaus, unten zwischen Patienten, mit Sachen wie den Leinen und Prüfungtabellenabdeckungen schnell abgewischt zu werden, die ersetzt. Während der Desinfizierer nicht alle Mikroben entfernt, beseitigt er normalerweise herum 99% von ihnen und weniger wahrscheinlich bildet den Durchgang von den Mikroben von Patienten zu Patienten.

Die Ausgabe mit Desinfizierern ist, dass, wenn sie regelmäßig benutzt, sie das Wachstum des beständigen Bakteriums fördern können. Wenn 99% des Bakteriums in einem Bereich weg getötet, verursacht dieses eine große Gelegenheit, damit anderes Bakterium vorwärtskommt. Das Bakterium, die nicht getötet, kann fortfahren, große Kolonien, die nicht durch einen antibakteriellen Desinfizierer getötet werden können, mit dem Ergebnis der Verbreitung des beständigen Bakteriums zu entwickeln durch eine Anlage. Aus diesem Grund mögen einige Anlagen Marken häufig ändern und benutzen sehr konkurrenzfähige Produkte.

e eisten. Einige Firmen spezialisieren, auf, natürliche Lotionen herzustellen, die eine gute Alternative zu denen sein können das Enthalten triclosan. Diese sind noch normalerweise kein Ersatz für korrektes handwashing nach Belastung durch Mikroben.