Was ist Aortenkalkbildung?

Aortenkalkbildung, die auch Sklerose genannt, ist eine Anhäufung der Kalziumablagerungen im Aortenventil im Herzen. Das Aortenventil lässt Blut das Herz durchfließen, und die Kalziumanhäufung, die dort ansammelt, kann den Fluss des Bluts als die Herzpumpen behindern. Diese Verengung des Aortenventils genannt Aortenventil Stenosis.

Kalzium ist ein Mineral, das natürlich im Blut gefunden, und da Blut das Herz durchfließt, kann es hinter kleine Mengen Kalzium gehen. Gewöhnlich verursacht Kalzium, das natürlich aufbaut, keine Probleme, aber in einigen Leuten, es kann das Versteifen des Aortenventils, mit dem Ergebnis der Aortenkalkbildung verursachen. Dieses, das versteift, kann das Herzventil verengen und den Fluss des Bluts durch das Herz behindern. Aortenkalkbildung ist in den Leuten selten, die kleiner als 65 Jahre alt sind, aber bedingt wie ein Herzdefekt, der von der Geburt anwesend ist, oder Niereausfall ein Risiko des Jugendlichen erhöhen kann.

Wenn Aortenventil Stenosis beginnt, das Aortenventil zu blockieren, muss der linke Ventrikel des Herzens schwerer arbeiten, um auszugleichen. Zuerst pumpt der linke Ventrikel Blut mit mehr Kraft, aber im Laufe der Zeit, wird er wegen der Extrabelastung schwächer. Dieses kann das Herz schwächen und Herzprobleme wahrscheinlicher bilden. Wenn unbehandelt, kann diese Bedingung zu Schmerz in der Brust, Arrhythmie, Herzversagen oder Herzanhalten führen. Sie kann das Risiko einer Infektion im Herzen auch erhöhen, wenn Bakterium den Blutstrom kommt.

Das erste Zeichen der Aortenkalkbildung ist häufig ein Herzrauschen, das ein Doktor durch ein Stethoskop hört. Der Doktor macht dann Tests wie ein Elektrokardiogramm, ein Test, der die elektrischen Antriebe vom Herzen misst. Ein Echocardiogram ist ein anderer allgemeiner Test für Aortenventil Stenosis. Während eines Echocardiogram benutzt ein Doktor einen Signalumformer, eine Stab-geformte Maschine, die Schallwellen weg vom Herzen aufprallt.

Zu Aortenkalkbildung heraus zu löschen, ist Chirurgie notwendig um aber wenn eine Person milde oder gemäßigte Aortenkalkbildung hat, konnte ein Doktor überwachen einfach die Bedingung um zu überprüfen ob sie nicht verschlechtert. Für einige Leute erhält das Aortenventil nicht schlechter, und sie benötigen nie Chirurgie. Die Senkung des Cholesterins und des Blutdruckes kann helfen, diese Bedingung unter Steuerung zu halten. Aortenkalkbildung kann unregelmäßige Herzschläge verursachen, also sind die Medikationen zum, zu helfen Arrhythmie zu verhindern eine allgemeine Behandlung. Aortenkalkbildung kann das erste Zeichen der Herzkrankheit sein, also ist es wichtig für diese Bedingung, regelmäßig überwacht zu werden.

lude'footer.php'; ?>