Was ist Aortenwurzel-Ausdehnung?

Aortenwurzelausdehnung auftritt n-, wenn die Aortenwurzel vergrößert wird. Sie kann durch viele verschiedenen Faktoren, einschließlich Alter, Bindegewebestörungen und hohen Blutdruck verursacht werden. Sie kann durch Infektion, Trauma oder einen Zusammenbruch der Proteine in der Aortenwand von den Enzymen auch verursacht werden. Symptome der Aortenwurzelvergrößerung umfassen zurück und Abdominal- Schmerz, die Beinschmerz und Betäubung wegen der Nervenkompression und clammy Haut. Dieses ist ein sehr ernster Zustand, der zu chronischen Aortenventil Regurgitation führen kann, und sofortig ärztliche Behandlung angefordert t.

Aortenwurzelausdehnung beeinflußt wie der Name schon andeutet die Aortenwurzel. Die Aortenwurzel bezieht den auf Bereich, in dem die Aorta, die größte Arterie im Körper, anfängt. Dieser Körperteil auch angerufen häufig die steigende Aorta l, weil es der steigende Teil einer Bogenform ist, die durch den Rest der Aorta verursacht. Diese Region annimmt natürlich a Birne-wie die Form t, verursacht durch eine Zunahme des Kalibers der Blutgefäße innerhalb der Arterienwände. Wenn die Birne der Aorta über normalen Niveaus hinaus schwillt, genannt es Ausdehnung der Aortenwurzel.

Aortenwurzelausdehnung kann durch einige Faktoren verursacht werden. Die Abnutzung und der Riss des Alters auf der Aortenwurzel z.B. verbunden worden mit Ausdehnung. Hoher Blutdruck kann zu eine vergrößerte Aorta auch führen. Dieses Symptom kann durch Marfans Syndrom oder andere Störungen der Bindegewebe des Körpers auch verursacht werden. Andere Bedingungen, die zu eine geweitete Aortenwurzel führen können, sind Syphilis und Autoimmunkrankheite, in denen das Immunsystem des Körpers seine eigenen Zellen in Angriff nimmt.

Andere Ursachen der Aortenwurzelausdehnung umfassen Infektion. Schaden des Gewebes, das durch Infektion und Entzündung verursacht, kann eine vergrößerte Aortenwurzel verursachen. Er kann durch Geburtsschäden auch verursacht werden, in denen es einen unzulänglichen Proteinaufbau der Aortenwand gab. Es konnte das Resultat des Traumas zur allgemeinen Region der Arterie oder zu einer progressiven Verschlechterung der Proteine der Aortenwand durch Enzyme auch sein.

Aortenwurzelausdehnung hat eine große Vielfalt der Symptome, die mit jedem Fall schwanken. Die rückseitigen und Abdominal- Schmerz sind häufige Symptome einer geweiteten Aortenwurzel. Wenn die Vergrößerung Kompression der nahe gelegenen Nervenwurzeln verursacht, kann sie die Beinschmerz oder Betäubung ergeben. Andere Symptome konnten Druck und Angst, schnellen Puls, sowie Übelkeit und das Erbrechen umfassen.

Chronischer Aortenventil Regurgitation kann durch Aortenwurzelausdehnung verursacht werden. Eine gesunde Aortenwurzel getrennt vom linken Ventrikel des Herzens durch das Aortenventil. Das Ventil verursacht eine Dichtung, die öffnet, um den Fluss des gefilterten Bluts vom linken Ventrikel zu erlauben und fest schließt, um einen Einwegstrom des Bluts sicherzustellen. Wenn die Wände der Aortenwurzel wegen der Vergrößerung ausdehnen, können sie das Gewebe der Aortenventile heraus ausdehnen. Wenn die Ventile heraus ausgedehnt, können sie nicht reißen geschlossen und können die Dichtung nicht verursachen, die normalerweise Blut am Lecken zurück in das Herz verhindert.