Was ist Apnea?

Die meisten Leute erfahren kurze Pausen in ihren atmenmustern. Diese Pausen bekannt als Apnea. Gewöhnlich betrachteter Normal, diese Pausen, bei der Atmung auftreten besonders während des Schlafes, mit dem Ergebnis der Lagerschwelle es, die durch die Störung bei der Atmung aufgewacht.

Apnea kann in Form von der verringerten Atmung oder der Atmung sein, die zusammen gestoppt. Drei Hauptarten Bedingung existieren. Hemmender Apnea auftritt er, wenn etwas physikalisch die Fluglinien blockiert. Hindernisse können wegen jeder möglicher Zahl von Bedingungen, von vergrößerten Polypen auftreten zu den Mandeln.

Hemmende atmenpausen sind in den Kindern allgemein. Bis drei in jeden 100 Kindern am Vorschulalter können dieses während des Schlafes erfahren, während das weiche Gewebe der Kehle die meisten an der Mühelosigkeit ist. Symptome können Änderungen in der Farbe, Schnarchen, Ruhelosigkeit und anhaltender Sleepiness oder Müdigkeit während des Tages umfassen. Um diese Bedingung in den Kindern zu behandeln, können Chirurgie auf den Mandeln oder Polypen erfordert werden. Wechselweise können Kindern eine ununterbrochene positive Flugliniendruckschablone oder CPAP gegeben werden, beim Schlafen zu tragen.

Sehr Frühgeburten können ohne Nachricht, außerdem zu atmen allgemein stoppen. Dieses bekannt als zentraler Apnea und auftritt nd, wenn das Gehirn die normale Atmung eigenständig beginnt nicht oder beibehält. Wegen der Unreife der Atmungsmitte im Gehirn, dieses behandelt normalerweise mit einer Art Sauerstoffbehandlung, wie komplette Intubation oder ein CPAP. Kontinuierliche Sorgfalt und Beobachtung durch eine Baumschulen-Intensivstation oder NICU, auch angefordert gewöhnlich t.

Mischapnea, ein Mischling der hemmenden und zentralen atmenpausen, auftritt hauptsächlich in den Kindern und in den Kindern nd. Die Ursache dieser Bedingung zugeschrieben normalerweise dem Mangel des Kindes an Steuerung bei der Atmung. Diese Art der atmenpause kann auftreten während alseep oder aufwachen.

Zwar können Schriftsatzanschläge des Atems normal sein, Schlaf Apnea in den Erwachsenen können gefährlich auch sein. Wenn die Atmung für 20 Sekunden oder länger stoppt, gilt es als ein Gesundheitsproblem. Leute, die vollständig stoppen, für langatmige Zeitabschnitte zu atmen, können eine Schlafstudie fordern geleitet zu werden, um ihren Zustand festzusetzen. Hilfsmittel für solche atmenprobleme umfassen normalerweise die gleichen Methoden, die für Kinder mit hemmenden atmenausgaben angewendet. Medikationen können für atmenstörungen auch gegeben werden.

Die Ursprung für den Wort Apnea sind griechisch. Übersetzt, bedeuten sie „ohne Wind.“ Andere Ursachen von Apnea können Droge-verursachte Zustände, Trauma, eine neurologische Krankheit umfassen und irgendjemandes Atem oder mechanische Induktion durch das Erdrosseln oder Erdrosselung halten. Leute, die wahrnehmbare Fluglinienbeschränkungen erfahren, sollten sofort genommen werden einem Doktor.

hp $category="adult-education-training"; ?>