Was ist Arthrocentesis?

Wenn eine Verbindung mit Flüssigkeit gefüllt wird, können Doktoren Arthrocentesis empfehlen, der auch gemeinsame Aspiration oder einen gemeinsamen Hahn genannt wird. In diesem Verfahren das in einem doctor’s Büro häufig durchgeführt werden kann, wird Flüssigkeit von der Verbindung entfernt. Das Hauptziel von Arthrocentesis kann, die Flüssigkeit zu prüfen sein, um Ursache des Schwellens oder die verschiedenen Arten der Bedingungen festzustellen, die flüssigen Aufbau ergeben können. Wechselnd kann das Ziel der gemeinsamen Aspiration, grösseren Komfort bei dem Patienten zu fördern sein, indem es schmerzliches Schwellen loswird. In vielen Fällen wird gemeinsame Aspiration für Diagnose und Schmerzentlastung durchgeführt.

Wie erwähnt, kann Arthrocentesis in einem doctor’s Büro stattfinden. Der Bereich, der geklopft wird, wird normalerweise mit einer antibakteriellen Lösung gesäubert, und Leuten sind wahrscheinlich, ein lokales Betäubungsmittel zu haben, das die bestimmte Verbindung numb, von der Flüssigkeit entfernt wird. Sobald das Betäubungsmittel arbeitet, das eine Minute oder zwei nimmt, wird eine Nadel in die Verbindung eingespritzt und ein kleines zur grösseren Menge Flüssigkeit wird suctioned oder von ihr angesogen. Normalerweise wendet die einzige Pfostenverfahrensnotwendigkeit einen kleinen Verband am Einspritzungaufstellungsort an.

Die meisten Leute finden Arthrocentesis, um ein verhältnismäßig schmerzloses Verfahren zu sein wegen des benutzten Betäubungsmittels. Wenn es schmerzlich sich fühlt, können Patienten Doktoren bitten wünschen zu stoppen. Lokaleres Betäubungsmittel kann erforderlich sein.

Anderes Leute aren’t sorgte sich, um Unannehmlichkeit aber hat Mühe, wenn sie Aspirationsnadeln sehen, die auf der großen Seite sein können. Für die betroffen über diese Ausgabe, schauend, während das Verfahren ist in hohem Grade durchgeführt wird - empfohlen weg. Es sollte gemerkt werden, dass gemeinsame Aspiration eine sehr niedrige Ausdehnung von Nebenwirkungen, zwar in den seltenen Umständen, Infektion der Verbindung auftritt hat, besonders wenn hygienische Masse nicht ausschließlich beobachtet werden.

Flüssigkeit, die gesammelt wird, kann zum Labor für Analyse geschickt werden und kann bei der Unterscheidung zwischen verschiedenen Arten von Arthritis nützlich sein, die existieren. Wechselnd wenn etwas wie Infektion die Ursache eines gemeinsamen Schwellens ist, kann die Prüfung der Flüssigkeit gesammelt durch Arthrocentesis dieses auch feststellen. Bedingt einen Doktor konnte mit gemeinsamer Aspiration suchen einschließen Lyme Krankheit, Gicht, pilzartige Infektion und Vorhandensein der Blutung in den Verbindungen.

Der Abbau der Flüssigkeit kann einen Doppel- oder einen anderen Zweck auch haben. Nach Arthrocentesis können einige Leute viel grösserem Komfort glauben. Flüssige Ansammlung in einer Verbindung kann schmerzliches Schwellen ergeben, und der Abbau der Flüssigkeit könnte diese Bedingung kurzzeitig verbessern, obwohl Anhäufung wieder auftreten kann, wenn das Grund isn’t sich wendete.

Arthrocentesis kann in praktisch jeder möglicher Verbindung durchgeführt werden. Allgemeine Hahnbereiche umfassen Verbindungen in der Hand und besonders das Knie. Das Knie wird besonders gemerkt, damit seine Fähigkeit Flüssigkeit sammelt und kann einer der besten Aufstellungsorte sein, zum zu klopfen, um festzustellen, wenn bestimmte Krankheiten anwesend sind.