Was ist Athelia?

Athelia ist eine Bedingung in, welches oder beide Nippel abwesend sein. Dieses ist ein kongenitaler Zustand, also bedeutet es, dass es von der Geburt anwesend ist. Es ist nicht möglich, athelia im Leben später zu entwickeln, und den Verlust von einen oder beiden Nippeln wegen des Unfalles, der Krankheit oder der Chirurgie gilt nicht als athelia.

Ein seltener Zustand, athelia ist ein Geburtsschaden, der während des ersten Trimesters entwickeln kann. Während der 6. Woche der Schwangerschaft, anfängt ein wachsendes Fötus s, Milch- Drüsen zu entwickeln, und wenn diese nicht normalerweise reifen, konnte das Baby mit athelia getragen werden. Das Vorkommen dieser Bedingung kann zum Zeitraum direkt vor oder nach Geburt auch verfolgt werden, weil die Nippel aus dem Brustgewebe heraus diesmal entwickeln. Gelegentlich konnte ein Kind mit Amastia, der der Mangel an allem Brustgewebe auf einen oder beiden Seiten ist, einschließlich das Fehlen dem Nippel getragen werden.

Obwohl athelia selbst gelten konnte als einen gutartigen Zustand, sind die Frauen, die Nippel auf beiden Seiten verfehlen, nicht imstande zu stillen. Wenn die Bedingung eine lokalisierte Abweichung ist, ist dieses das ernsteste Problem für Leute mit der Bedingung. Athelia verbunden jedoch mit einigen ernsteren Krankheiten, einschließlich Polen-Reihenfolge, ektodermischen Dysplasia und Yunis-Varon Syndrom, die kongenital sind.

In der Polen-Reihenfolge ist der Kastenmuskel verformt verfehlend oder auf einer Seite des Körpers, der die Entwicklung der nahe gelegenen Muskeln und der Hand auf der gleichen Seite bewirkt. Häufig sind die Kinder, die mit dieser Bedingung getragen, fehlende Rippen und zeigen erhöhtes gewebtes Material zwischen den Fingern, das Bewegungsfähigkeit hindert. In den Mädchen sind die Brust und der Nippel auf der betroffenen Seite normalerweise abwesend. Diese Störung eingestuft als unspezifischer Entwicklungsfelddefekt s-, und als solches, gibt es keine bekannte Ursache. Polen-Reihenfolge ist ein seltener Zustand, der die rechte Seite des Körpers fast zweimal so häufig wie das links beeinflußt.

Ein Problem in der Entwicklung von ectoderm kann athelia in den Leuten verursachen, die durch ektodermischen Dysplasia oder Yunis-Varon Syndrom beeinflußt. Ectoderm ist die äußere Schicht eines sehr jungen Embryos und der neueren Umdrehungen in die Haut, in das Nervensystem, in die Zähne und in die Schweißdrüsen. Wenn ectoderm Ausfallen, zum richtig zu entwickeln, diese Körperteile Abweichungen zeigen konnte. Der Nippel, der eine geänderte Schweißdrüse ist, konnte auf einen oder beiden Seiten in den Leuten abwesend sein, die durch irgendeine dieser Bedingungen beeinflußt.